Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Paul

**


Paul's Beiträge mit den meisten Danke
Beitragstitel Anzahl Danke
RE: Newcomer - 1 Jahr arbeiten in Kanada 1
Thread Titel Forum Name
Newcomer - 1 Jahr arbeiten in Kanada Arbeiten in Kanada
Beitrag
Hi Mattes, 

erst Mal - viele Dank für deine schnelle Antwort. 

Erstmal bzgl. der PR-Sache: Die ist absolut noch i O Landing Ende Oktober 2017, Anfange zu arbeiten 1 Oktober 2020 (vermutlich reise ich ca, 3 Woche eher ein, d.h. ich habe summasumarum ca. 2 Monaten "gut"). Mein Arbeitgeber hat es auch schon vom kanadischen Anwalt geprüft, da ist alles o.k. laut seiner Aussage. 

O.k. d.h. Steuern bezahle ich in Kanada, obwohl ich für ein deutsches Unternehmen (das seinen Sitz in D. hat) arbeite? Ganz einfach gesprochen: ich wohne nur in Kanada, sonst ist alles in D. Hätte gedacht, ich muss meine Steuer feinsäuberlich in D. entrichten. O.k. hoffe, der Arbeitgeber (AG) weiß Bescheid und hilft mir da. 
Muss ich mich dann in Kanada irgendwo "anmelden"? Blöd gesagt, ich fange offiziell am 01.Oktober 2020 an zu arbeiten - ich bekommen meine SIN und das war's dann, oder gibt es/ muss ich mich beim Kanadischen "Finanzamt" anmelden?

Gute Neuigkeit bzgl. Krankenversicherung. D.h. ab Landung bin ich sofort krankenversichert? Muss ich mich hierfür irgendwo "anmelden"? Damit ich meine Karte (?) bekomme?
Ich dachte, ich mache für die ersten 3 Monaten eine freiwillige Krankenversicherung, aber wenn es entfällt umso besser. 

Edit: Link durchgelesen. Nun folgende Fragen:
  • be physically in Ontario for 153 days in any 12‑month period - OK verstanden

  • be physically in Ontario for at least 153 days of the first 183 days immediately after you began living in the Province - d.h. im Klartext ich kann allerfrühestens in März nach Deutschland das erste Mal reisen? Wenn ich z.B. am Weihnachten nach D. zu Besuch fliegen werde, I do not meet the requirements anymore, richtig? Was passiert in diesem Falle?

  • make Ontario your primary home - ebenfalls wie beweise ich es? Um es zu beantragen, muss ich "one that proves you live in Ontario" - ich wollte erst mal für 2-3 Wochen AirBnB oder sowas nehmen und mir dann eine Wohnung suchen - passt das? Akzeptieren sie diese vorübergehende Adresse auch?


Hier beim Einwohnermeldeamt abmelden, aber die Wohnung beibehalten (vorausgesetzt der Vermieter erlaubt keine Untervermietung) - geht das? 
D.h. wenn es blöd läuft und der Vermieter sagt nein, dann würde ich die Wohnung gerne beibehalten (ist super günstig und 1A-Lage), aber wenn ich mich abmelden muss - wie funktioniert es dann?

Vielen Dank noch mal!


Offline
Registriert seit:
30-05-2020
Letzter Besuch:
18-11-2020, 03:59 AM
Online For:
21 Stunden, 18 Minuten, 20 Sekunden
Empfohlene Benutzer:
0
Total Danke erhalten: 1 (0.01 per day | 0.18 percent of total 548)
(Find All Threads Thanked ForFind All Posts Thanked For)
Total Danke gesagt: 1 (0.01 per day | 0.18 percent of total 548)
(Find All Thanked ThreadsFind All Thanked Posts)



Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB