Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
neu... Bewerbung jetzt möglich für Vernon RNIP
#13

Ausgenutzt?Warum denkst du eigentlich immer so negativ?Gerade diese Programme sind für viele eine gute Chance ,sowohl für die teilnehmenden Städte, als auch für die Bewerber.Die meisten möchten einfach nur ankommen,einen Job haben und in Ruhe leben. Und wenn es keinen Job gibt,gehen auch die Kanadier dahin wo es Arbeit gibt.Unsere Bekannte sagt die Kanadier ziehen im Schnitt aller 7 Jahre um,das Leben verändert sich und man muss sich dem anpassen. Man kann auch in Kanada nicht alles schönreden, gerade was die Anerkennung von Berufen angeht, könnte vieles einfacher laufen.Beispiel Ärzte/ Krankenschwestern, warum den gleichen Abschluss noch einmal machen?Wäre es nicht denkbar, eine Übergangszeit zu nutzen, um im Hospital Arbeitserfahrung zu sammeln und sich an die Arbeitsabläufe vor Ort zu gewöhnen?Wie ein praktisches Jahr...für alle einfacher und wäre beim vorherrschenden Ärztemangel bestimmt hilfreich.
Ich hab den Eindruck du gefällst dir in der Rolle des bad guy gut,dabei will das niemand.Kann man nicht ohne Sticheleien diskutieren,aus dem Alter sollten doch nun alle raus sein.Es ist okay verschiedene Meinungen/Standpunkte zu haben und diese auch zu vertreten..nur so funktioniert Austausch.Jeder schätzt die Erfahrungen anderer und es ist immer gut verschiedene Sichtweisen zu haben.Letztendlich muss jeder seinen Weg finden...

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
[-] Folgende(r) 2 Mitglieder sagen Danke an JackySpatz für den Beitrag:
  • Johanna, Serg
Zitieren
#14

JackSpatz
Genau das sehe ich auch so, es ist eine große Chance nach Canada zu kommen. 
Deshalb sollte man meiner Meinung nach, wenn man sie bekommt  in dieser Provinz auch 1–2 Jahre bleiben und 
nicht nach paar Monaten weiterziehen. Das finde ich einfach Unfair gegenüber der Provinz und auch gegenüber denen
die diese Programme nutzen wollen, genau so wie sie gedacht sind. 

Und man kann in jeder Provinz Arbeit finden! Nicht immer was man gelernt hat aber Arbeit findet man.
Canadier sollten dabei nicht als Beispiel herhalten. Das sind Einheimische mit denen Canada / Provinzen keinen 
besonderen Deal machte.

Ärzte, Krankenschwestern  nun das ist so eine Sache! 
Ich finde es gut, dass es so ist. Schon dass jeder dieser Berufsgruppen 100% im Englischen weiß was er tut und er 
Seinen Patienten versteht. Deutscher Arzt und Mexikanischer Patient und keiner kann fliesend Englisch ... na toll
Viele sind Jahrzehnte hier und sprechen immer noch kein oder gebrochenes Englisch.
Bei Ärzten geht das nicht.

Nein das macht keinen Spaß, und Canada ist auf keinen Fall das gelobte Land.
Aber wem  es stört, einfach meine Beiträge nicht lesen :)))
Zitieren
#15

Da tut sich leider auch nicht viel
Zitieren
#16

(03-09-2020, 11:01 AM)JackySpatz schrieb: Da tut sich leider auch nicht viel

Du meinst das Vernon RNIP? Ich habe so das Gefühl, dass die dieses Jahr darüber noch niemanden nominiert haben. Die Stellenanzeigen sind mehr als dürftig und die Stadtverwaltung arbeitet nur im Notmodus.

Viele Grüße, Joe
Zitieren
#17

Ja, ich beobachte die Seite auch...aber auch da wird es durch die wirtschaftliche Lage weniger Angebote geben.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB