Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
div. Fragen zur Route/Viewpoints/Trails Calgary - Calgary
#25

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28-01-2020, 12:19 AM von Joe.)

(27-01-2020, 01:14 PM)Schneewie schrieb: Walmart Supercenter in Balzac (nördlich von Calgary)

Weiß jemand zufällig, ob der Walmart auch Wein im Sortiment hat? Wir wollen uns dort u.a. mit Wein und Lebensmitteln eindecken, ehe wir auf nach Banff und in die Rockies fahren. 
Falls nicht, hoffen wir dann auf den Safeway in Canmore.

Ehrlich gesagt, habe ich das Schema noch nicht durchschaut, wann ein Markt Wein führen darf und wann nicht. Bei uns führt der Superstore Wein, aber nicht der Walmart. Bier führt nur der Liquor Store (und alles andere auch). Im Zweifelsfall würde ich dann immer in einen Liquor Store gehen.

Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#26

Hi there,

das was es bei Walmart (oder auch im Safeway) zu kaufen gibt wuerde ich nicht unbedingt "Wein" nennen.
Schraeger Traubensaft, alkoholfrei natuerlich!  Icon_mrgreen

Merke:
Alkohol ist in Alberta nur im Liqour Store erhaeltlich. Und ordentliche Qualitaet kostet auch ordentlich Geld.

Cheers,
Mattes
Zitieren
#27

(28-01-2020, 03:16 AM)EmJay schrieb: Merke:
Alkohol ist in Alberta nur im Liqour Store erhaeltlich. Und ordentliche Qualitaet kostet auch ordentlich Geld.

Cheers,
Mattes

Dann muss ich bis zum Sommer noch nach Liqour Stores in der Nähe des Walmart (Balzac) und in Canmore googlen. Whistle
Zitieren
#28

(28-01-2020, 03:16 AM)EmJay schrieb: Hi there,

das was es bei Walmart (oder auch im Safeway) zu kaufen gibt wuerde ich nicht unbedingt "Wein" nennen.
Schraeger Traubensaft, alkoholfrei natuerlich!  Icon_mrgreen

Merke:
Alkohol ist in Alberta nur im Liqour Store erhaeltlich. Und ordentliche Qualitaet kostet auch ordentlich Geld.

Cheers,
Mattes


Bei uns im Superstore gibt es tatsächlich richtigen Wein aus BC, mit Alkohol, schmeckt auch und ist zum Teil sündhaft teuer. Schätze mal, das ist eine Ausnahme, weil der Wein aus BC ist.

Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#29

(28-01-2020, 09:11 AM)Schneewie schrieb:
(28-01-2020, 03:16 AM)EmJay schrieb: Merke:
Alkohol ist in Alberta nur im Liqour Store erhaeltlich. Und ordentliche Qualitaet kostet auch ordentlich Geld.

Cheers,
Mattes

Dann muss ich bis zum Sommer noch nach Liqour Stores in der Nähe des Walmart (Balzac) und in Canmore googlen. Whistle
 
Habe mal nach Liquor Store in Balzac und Canmore gegooglt - soviel Wein kann ich gar nicht kaufen  Partydance Da werde ich irgendwo bestimmt fündig. 
Zitieren
#30

Arm werden ist einfacher in Alberta, als verdursten! Icon_e_wink 

Ich empfehle die Liqour Stores in Calgary oder Airdrie zu checken.
Eigentlich alles wird teuerer, je naeher Du den Bergen kommst.

Prost
Mattes
Zitieren
#31

(29-01-2020, 05:07 AM)EmJay schrieb: Arm werden ist einfacher in Alberta, als verdursten! Icon_e_wink 

Ich empfehle die Liqour Stores in Calgary oder Airdrie zu checken.
Eigentlich alles wird teuerer, je naeher Du den Bergen kommst.

Prost
Mattes

Dann werden wir mal in Calgary / Airdrie nach Wein suchen.  Icon_lol
Zitieren
#32

Noch gut 4,5 Monate, dann geht es nach Kanada.
Freue mich schon wieder so richtig. Gestern haben wir über unsere Navi (Iphone) schon mal die Karten von Alberta und BC runtergeladen, damit wir auch die Hotels finden  Icon_wave

Mein Ordner mit Infos wird immer dicker und die beiden Reiseführer liegen auch schon bereit.
Zitieren
#33

Wie sieht es in Kanada mit Corona aus? Mitte Juni kommen wir ja und wir haben etwas Sorge, das ggfs. unser Flug (KLM) nicht stattfinden wird oder Kanada div. Einreisebeschränkungen erstellt.
Zitieren
#34

Mir macht eher Sorge wie die Entwicklung hier in Deutschland weiter geht.
Das haben wir aber nicht wirklich in der Hand. 
Ich will einfach mal positiv denken!!!!!!!!!

Christian
Zitieren
#35

Ich denke, es ist in D wie auch in Canada ähnlich: das Thema Corona-Virus wird im Moment extrem medial aufgeblasen. Klar ist, dass das eine ernstzunehmende Krankheit ist und man mehr als sonst noch die notwendigen Vorkehrungen wie Hygiene beachten sollte.
Was nicht berichtet wird ist, dass im gleichen Zeitraum in D mehr Menschen an einer Grippe als am Corona-Virus gestorben sind. Warum das also so aufgebauscht wird - keine Ahnung.
Wie die Fluggesellschaften reagieren werden, steht noch in den Sternen. Fakt ist, dass im Moment keine Bestrebungen in Kanada erkennbar sind, die Einreise zu erschweren (Menschen, die China oder eines der anderen Risikogebiete besucht haben, müssen mit gewissen Einschränkungen wie Untersuchung oder Quarantäne rechnen).

Vielleicht flaut das ganze Thema ja wieder ab. Spätestens, wenn es in Griechenland zu Massenzusammenstößen an der griechisch-türkischen Grenze kommt?

Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#36

Hi Joe,
da gebe ich dir Recht. Aber z.Z. Scheits noch schlimmer zu werden. Stichwort Börse...... 
Die Hamsterkäufe sind wohl so langsam durch, aber sogar in den Krankenhäusern werden Desinfektionsmittel geklaut.
Also ich möchte nicht wissen was hier los ist wenn wirklich mal Panik die Runde macht. 
Ich bedauere immer mehr, dass ich nicht zu meiner Zeit ausgewandert bin.

Christian
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB