Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Welches ist das Äquivalent zum Mechatroniker?
#1

Hallo.

Ich habe versucht herraus zu bekommen, ob mein Beruf in Kanada gesucht wird bzw. versucht den Punktetest zu machen. Aber entweder bin ich blind oder übermüdet gewesen oder es gibt ihn dort schlichtweg nicht (was mich ehrlich gesagt nicht wundern würde).
Ich bin gelernter Mechatroniker (aber nicht KFZ sondern Industriemechatroniker, der schlicht nur als Mechatroniker bezeichnet wird). Da käme ja Elektriker sowie Mechaniker in Frage, wobei Mechatronik auch einen gewissen Anteil IT enthält (Programmiersprachen und Maschinensteuerung).
Mit google finde ich kaum etwas und wenn, dann geht es nur um KFZ-Mechatroniker, die ja im Prinzip nur umbenannte KFZ-Schlosser sind und viele kennen auch nur den KFZ-Mechatroniker und wissen garnicht, dass es eigentlich auch noch einen "richtigen" Mechatroniker gibt.

Gibt es in Kanada ein passendes Äquivalent dazu? Oder habe ich einfach Pech gehabt, muss mich zwischen electrician und mechanic Berufen entscheiden, wovon ich dann nur ein Jahr angerechnet bekomme?
Meine über 15 Jahre Berufserfahrung waren auch recht gleichmäßig auf diese verschiedenen Bereiche verteilt. Ich hatte irgendwo glaub ich gelesen, dass es Mechatronik nur in den USA und wol höchstens als Studienfach gibt. Aber das werde ich wol kaum angeben können (wäre dann ja auch eher theoretischer statt praktischer Natur und vermutlich sind die Inhalte zu verschieden, denn Mechatronik kann man auch in Deustchland studieren und das ist dann definiv nicht mehr mit dem Facharbeiter vergleichbar).
Zitieren
#2

Hallo Fred,

Leo Org uebersetzt "Mechatroniker" als "mechatronics engineer" - VORSICHT! Das scheint mir eine britische Auslegung zu sein.
In Kanada sind eigentlich ueberall die "engineers" eine ziemlich geschlossene Gesellschaft, schlimmer als n Doktortitel. Icon_mrgreen
Andererseits ist ein "technician" in Kanada nicht unbedingt ein "Techniker" nach deutschem Verstaendniss.
Deshalb haben wir hier auch noch den Zwischenschritt "technologist".
Das ist der Typ den richtigen Schraubenschluessel nicht nur findet, sondern auch noch weiss das: "Nach Fest kommt AB!"
Was "Fest" ist bestimmt natuerlich der "engineer", "Ooops  Idid not see that comming!"
Ok - ich uebertreibe, es gibt hier auch eine Menge gute Leute zwischen den Titeln und Zertifikaten.

Um die Verwirrung zu vervollstaendigen:
Wenn ich Industriemechatroniker richtig interpretiere, dann bist Du ein "Millwright". NOC 7311 oder in der Richtung.
https://noc.esdc.gc.ca/Structure/NocProf...%2BqRxc%3D
https://www23.statcan.gc.ca/imdb/p3VD.pl...LV=4&CLV=4

Das sind hier eigentlich recht gut bezahlte und immer wieder gesuchte Leute. Bandbreite von Grossindustrie bis Handwerksmaschinerie.
Derzeit ist allerdings alles ein wenig anders, Covid halt.

Gruesse
Mattes
Zitieren
#3

Mein Mann ist von Beruf "Instrumentation Technician". Als wir in Deutschland lebten, haben wir nach einem Äquivalent gesucht und die Anerkennungsstelle für ausländische Berufe hatte uns damals gesagt, sein Referenzberuf in Deutschland wäre Mechatroniker.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB