Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
WES
#1

Wir wollen unsere Dokumente bei WES einsenden..

Das heißt Zusammenstellung aller Abschluss Schulzeugnisse, Berufliche Zertifikate, Weiterbildungen, Ingenieurdiplom usw., da diese im Original und in Kopie mit Uebersetzung an WES zur Bewertung geschickt werden muessen. 
Die Originale muessen von den jeweils ausstellenden Instituten angefordert und von diesen direkt im versiegelten Umschlag an WES geschickt werden????Meine Schule gibt es gar nicht mehr.
Gleichzeitig muessen wir Kopien und die Uebersetzungen hochladen beim WES Account...

Ich dachte es reicht eine Farbkopie die ich von der Stadt beglaubigen lasse???Wie war das bei euch ,was sind eure Erfahrungen und habt ihr Tips für uns?
Zitieren
#2

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-11-2019, 02:28 AM von EmJay.)

Hallo Jacky,

persoenliche Erfahrung habe ich keine mit dem WES / Eca Prozess. Bin ich auch echt nicht traurig drum... Icon_rolleyes

Aber so wie ich das verstehe, ist

a) der hoechste erreichte Abschluss pro Person entscheidend.
    Z.B.: Wer ein Ingenioersdiplom einreicht braucht sich um sein Abizeugniss nicht mehr zu sorgen.
b) werden Berufsausbildungen vom WES nicht evaluiert, ebenso berufspezifische Weiterbildungen.
    Scheint mir es geht wirklich nur um schulische Ausbildungen, vocational training koennen die wohl nicht.

Ist nicht wirklich praezise Auskunft, sorry.
Aber bevor Du viel Geld fuer beglaubigte Uebersetzungen investierst, schau lieber nochmal nach.
Und vieleicht findet sich hier ja noch jemand, der sich besser auskennt als ich.
Fingers crossed!

Gruesse
Mattes

Edit:
Und ja, soweit ich das gelesen habe, muss eine Kopie des Abschlusses von der erteilenden Institution direkt an WES gesendet werden.
Pain in the Back!
Zitieren
#3

(07-11-2019, 10:41 AM)JackySpatz schrieb: Wir wollen unsere Dokumente bei WES einsenden..

Das heißt Zusammenstellung aller Abschluss Schulzeugnisse, Berufliche Zertifikate, Weiterbildungen, Ingenieurdiplom usw., da diese im Original und in Kopie mit Uebersetzung an WES zur Bewertung geschickt werden muessen. 
Die Originale muessen von den jeweils ausstellenden Instituten angefordert und von diesen direkt im versiegelten Umschlag an WES geschickt werden????Meine Schule gibt es gar nicht mehr.
Gleichzeitig muessen wir Kopien und die Uebersetzungen hochladen beim WES Account...

Ich dachte es reicht eine Farbkopie die ich von der Stadt beglaubigen lasse???Wie war das bei euch ,was sind eure Erfahrungen und habt ihr Tips für uns?


JackySpatz,
so, wie Du es beschreibst ist es ganz richtig. Leider reichen ein paar Farbkopien da nicht aus. Die wollten von mir mein Studienbuch haben, was ich aber gar nicht mehr habe. Da habe ich es dann ganz sein lassen, zum Glück brauchte ich für das PNP aber auch kein ECA....



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#4

Also ich habe meine Sachen vom WES anerkennen lassen.
Die wollten wirklich alles ganz genau wissen. Sie wollten z.B. nicht nur das Abschlusszeugnis von der Fachhochschule sehen (da ich keinen Master habe sondern "nur" Diplomkauffrau bin) musste ich noch meinen ganzen Studienverlauf mit den Semesterwochenstunden nachträglich einreichen. Auch das SIHK Zeugnis vom Industriekaufmann war nicht genug die haben zusätzlich das Zeugnis von der Schule verlangt. (ich hatte eine Umschulung gemacht und die Schule existiert auch nicht mehr, das hatte ich denen dann geschrieben und das wurde auch akzeptiert).
Also die waren da sehr genau.
Zitieren
#5

Ich stehe noch vor meinem PR Antrag über Express Entry + BC PNP aber habe schon alle erforderlichen Zertifikate angefordert.

Beim Express Entry bekommt man nur Punkte für den höchsten Abschluss, weshalb ich mich entschieden habe mein Abitur und meinen Bachelor Zeugnis nicht von WES anerkennen zu lassen sondern lediglich mein Master Zertifikat. Ich war an einer Uni in England und die haben tatsächlich noch am Tag meiner E-Mail Anfrage ein neues Zeugnis für mich erstellt und direkt zu WES geschickt. Zwei Wochen später stand in meinem WES account online, dass alle notwendigen Dokumente angekommen sind. Erst 6 Wochen später habe ich dann den Bescheid von WES bekommen mit meiner Anerkennung des Master Abschlusses. Ich hatte in der Zwischenzeit zwei mal dort angerufen weil sich der Status online überhaupt nicht geändert hat. Es stand immer nur "Status: In progress. We received your document(s). We are reviewing your document(s)." 

Das Nachfragen hat auch nicht viel gebracht, da sie mir nicht sagen konnten warum es so lange dauerte. 

Am Ende hab ich alles bekommen was ich brauchte und es kam auch keine Rückfrage, aber ich finde es unverschämt für diese geringfügige Leistung so viel Geld und Zeit zu verbrauchen.
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an ladio für den Beitrag:
  • Johanna
Zitieren
#6

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11-12-2019, 12:53 PM von Johanna.)

Zitat:ladio schrieb:
Beim Express Entry bekommt man nur Punkte für den höchsten Abschluss, weshalb ich mich entschieden habe mein Abitur und meinen Bachelor Zeugnis nicht von WES anerkennen zu lassen sondern lediglich mein Master Zertifikat.
Dazu hätte ich nochmal eine Frage...

Wenn es um den höchsten Abschluss innerhalb einer Berufssparte geht, verstehe ich das Prozedere und ist einleuchtend.

Wie ist es aber, wenn man zwei Ausbildungen in unterschiedlichen Berufen hat?
Ich habe einerseits eine 3-jährige Berufsausbildung mit IHK Abschluss, hab dann später aber in einem völlig anderen Bereich studiert und darin auch einen Bachelor gemacht.
Zählt dann auch nur der Bachelor, oder bringt mir die vorherige Ausbildung in dem anderen Beruf auch etwas in Sachen Express Entry? In meinem ersten Beruf habe ich auch ein paar Jahre gearbeitet, ist aber schon ne Weile her.

Vielen Dank schonmal,
Johanna
Zitieren
#7

Ich würde beides anerkennen lassen, soweit ich mich erinnere kostet das nicht extra, ist halt nur mehr Aufwand, du weißt nie als was du später hier arbeiten wirst - beim EE wissen andere hier besser Bescheid als ich - kann aber nicht schaden
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Smiley für den Beitrag:
  • Johanna
Zitieren
#8

Es gibt doch diese online Berechnung wo man sehen kann wie viele Punkte man für den Express Entry bekommt. Da zählt meiner Meinung nach nur der höchste Abschluss, oder irre ich mich?
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an ladio für den Beitrag:
  • Johanna
Zitieren
#9

Es zählt der absolut höchste erreichte Abschluss für die Berechnung der Punkte. Das heißt, man kann durch mehrere Berufsabschlüsse keine Punkte kumulieren.

Einzelhandelskaufmann, Bachelor—>Bachelor zählt
Physiotherapeut, Bachelor Gesundheitswesen, Master Elektrotechnik —> Master zählt



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Joe für den Beitrag:
  • Johanna
Zitieren
#10

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13-12-2019, 10:33 AM von Johanna.)

(11-12-2019, 05:12 PM)Smiley schrieb: Ich würde beides anerkennen lassen, soweit ich mich erinnere kostet das nicht extra, ist halt nur mehr Aufwand, du weißt nie als was du später hier arbeiten wirst - beim EE wissen andere hier besser Bescheid als ich - kann aber nicht schaden


Das ist auch noch ein Aspekt, stimmt.



(13-12-2019, 12:51 AM)ladio schrieb: Es gibt doch diese online Berechnung wo man sehen kann wie viele Punkte man für den Express Entry bekommt. Da zählt meiner Meinung nach nur der höchste Abschluss, oder irre ich mich?

Genau, und da steht unter "A - Level of education" folgendes:

Zitat:
  • Bachelor's degree OR  a three or more year program at a university, college, trade or technical school, or other institute (112/120 points)
  • Two or more certificates, diplomas, or degrees. One must be for a program of three or more years (119/128 points)

Daher kam ich überhaupt auf die Frage. Und es sind zwar nur wenige Punkte Unterschied, aber wenn die am Ende entscheidend sein könnten, nimmt man die ja gerne mit Icon_razz



(13-12-2019, 01:19 AM)Joe schrieb: Es zählt der absolut höchste erreichte Abschluss für die Berechnung der Punkte. Das heißt, man kann durch mehrere Berufsabschlüsse keine Punkte kumulieren.

Einzelhandelskaufmann, Bachelor—>Bachelor zählt
Physiotherapeut, Bachelor Gesundheitswesen, Master Elektrotechnik —> Master zählt

Ok, schade. Aber dann weiß ich zumindest schonmal, dass ich nicht alles herauskramen muss.
Zitieren
#11

Hm, irgendwie schaff ich das auch noch nicht wirklich mit dem Zitieren Think 
Aus verschiedenen Antworten zitieren geht wahrscheinlich dann jeweils nur über ein neues Fenster, oder?
Zitieren
#12

(13-12-2019, 10:29 AM)Johanna schrieb: Hm, irgendwie schaff ich das auch noch nicht wirklich mit dem Zitieren Think 
Aus verschiedenen Antworten zitieren geht wahrscheinlich dann jeweils nur über ein neues Fenster, oder?

Bisher war es doch prima. Hast ja alles richtig gemacht. Aus mehreren Beiträgen zitieren geht leider nur über mehrere Fenster. Ist so programmiert.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB