Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Studium in Kanada
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10-06-2020, 06:32 PM von Sime_Kms.)

Hallo,

Ich bin zurzeit 18 Jahre alt und werde bald 19 und studiere zurzeit in Berlin an einer privaten Hochschule BWL.
Nun bin ich leider extrem unglücklich hier in Deutschland und will gerne in Kanada studieren und hab mir auch schon 2-3 Unis rausgesucht, wo ich mich bewerben möchte für das Wintersemester. Nun hab ich halt nen bisschen angst, dass das wenn ich da bin mich alles überfordert und ich auch nicht wirklich glücklich werde. Könnte ich wenn ich dort nach einem Semester schon wieder abbreche nach Deutschland zurück und die Kurse dort hier anrechnen lassen? 
Zudem wollte ich fragen wie der kanadische Abschluss hier in Deutschland anerkannt wird, falls ich dort mein Studium beende.

Einzig gute daran ist, dass ich ein paar Freunde in Montreal habe und die mir vielleicht ein bisschen helfen könnten.
Zitieren
#2

(10-06-2020, 06:30 PM)Sime_Kms schrieb: Hallo,

Ich bin zurzeit 18 Jahre alt und werde bald 19 und studiere zurzeit in Berlin an einer privaten Hochschule BWL.
Nun bin ich leider extrem unglücklich hier in Deutschland und will gerne in Kanada studieren und hab mir auch schon 2-3 Unis rausgesucht, wo ich mich bewerben möchte für das Wintersemester. Nun hab ich halt nen bisschen angst, dass das wenn ich da bin mich alles überfordert und ich auch nicht wirklich glücklich werde. Könnte ich wenn ich dort nach einem Semester schon wieder abbreche nach Deutschland zurück und die Kurse dort hier anrechnen lassen? 
Zudem wollte ich fragen wie der kanadische Abschluss hier in Deutschland anerkannt wird, falls ich dort mein Studium beende.

Einzig gute daran ist, dass ich ein paar Freunde in Montreal habe und die mir vielleicht ein bisschen helfen könnten.

Hallo Sime_Kms,

Willkommen im Forum!  Clap

Schwierig zu beurteilen, denn was Dich überfordert oder nicht, hängt ja von Dir persönlich ab. Daher mal die Rahmenbedingungen, um hier studieren zu können:

1. Absolvieren des Sprachtests IELTS academic stream mit einer möglichst guten Punktzahl (wenn englischsprachige Uni, ansonsten das Äquivalent in Französisch)
2. Abgleich der Bewerbungsvoraussetzungen mit der/den Unis in Kanada und vor allem schauen, dass die Uni, für die Du Dich letztendlich entscheidest, ein sogenanntes "Designated Learning Institute" (DLI) ist. Nur für solche werden study permits ausgestellt.
3. Mit der Uni alle Formalitäten klären, einen "letter of acceptance" von der Uni erhalten.
4. Ein study permit beantragen. Alle Papiere und vor allem, einen validen Nachweis darüber, dass Du die (für Ausländer sehr teuren!) Studiengebühren PLUS der Lebenshaltungskosten zahlen kannst. Lebenshaltungskosten Nachweis von Minimum $10.000 (Quebec: $11.000)

Ob Kurse aus Kanada an einer deutschen Uni anerkannt werden hängt von der jeweiligen Uni ab. Ob ein kanadischer Studienabschluss in D anerkannt wird hängt davon ab, was Du damit dann machen willst. Persönlich habe ich den Eindruck, dass ausländische Abschlüsse leichter in D anerkannt werden als in Kanada.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB