Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Spannungswandler
#1

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, ob es sich lohnt, noch in D einen (oder mehrere?) Spannungswandler zu besorgen, z.B. den hier?
Hintergrund: auf einige elektrische Geräte möchte ich nicht verzichten und würde sie gern mitnehmen, beispielsweise meine gute Metabo-Bohrmaschine oder auch den Drucker für den PC. Ist das sinnvoll, oder verscheuere ich hier die Sachen und kaufe mir dort Neues dafür (was mir eigentlich widerstrebt)?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#2

Zur Bohrmaschine kann ich nichts sagen, aber alles rund um den Computer ist in der Regel so gebaut, dass es auch mit 110 Volt umgehen kann. Dafür braucht man nur einen Adapter.

Der Drucker – vor allem wenn er mit Tinte arbeitet – kann durchaus beim Transport kaputtgehen. Dann wäre es vielleicht besser in Kanada einen neuen zu kaufen.

So ein Spannungswandler ist auch relativ schwer. Das kann beim Bohren unpraktisch sein. Ich weiß nicht, ob die Bohreraufsätze, die man in Kanada kaufen kann, kompatibel sind zu den europäischen. Es könnte sein, dass das nicht der Fall ist, weil Handwerker hier US-Maßeinheiten verwenden.
Zitieren
#3

(04-12-2018, 05:42 AM)fosflor schrieb: Zur Bohrmaschine kann ich nichts sagen, aber alles rund um den Computer ist in der Regel so gebaut, dass es auch mit 110 Volt umgehen kann. Dafür braucht man nur einen Adapter.

Der Drucker – vor allem wenn er mit Tinte arbeitet – kann durchaus beim Transport kaputtgehen. Dann wäre es vielleicht besser in Kanada einen neuen zu kaufen.

So ein Spannungswandler ist auch relativ schwer. Das kann beim Bohren unpraktisch sein. Ich weiß nicht, ob die Bohreraufsätze, die man in Kanada kaufen kann, kompatibel sind zu den europäischen. Es könnte sein, dass das nicht der Fall ist, weil Handwerker hier US-Maßeinheiten verwenden.

Ok, mein MacBook kann mit 110V umgehen. Der Drucker ist explizit nur für 230V/50-60 Hz, ist ein Laserdrucker. Da sollte eiegntlich beim Transport nichts kaputt gehen. Allerdings werde ich mal auf amazon.ca schauen, was Drucker so kosten. Durch Shipping wird ja der existierende Drucker gleich wieder doppelt so teuer...

Ich glaube, alles Handwerkszeug ist wahrscheinlich inkompatibel zu europäischem. Auch Schrauben und Bits passen wohl eher nicht. Muss ich wohl dort etwas Neues kaufen.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB