Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Schulabschluss
#1

Guten Tag,

ich vermute ja fast das diese Frage schon mehrfach gestellt wurde, konnte aber leider nichts finden.
Mein Name ist Matthias und ich bin 30 Jahre alt. Ich bin jetzt schon seit 2 Jahren im Ausland unterwegs und seit letztem Jahr Oktober in Kanada, Vancouver. Ich hab mich dazu entschieden den Versuch zu unternehmen hier zu bleiben. 
Theoretisch würde ich für das skilled worker express entry Verfahren und das BC PNP nach abgelegtem IELTS in frage kommen. Ich habe sogar schon ein Jobangebot in meinem Feld von meinem WHV Arbeitgeber.

Nur mach ich mir ein bisschen sorgen über den Schulabschluss. Wenn man sich die requirements durchliest sagt es einem dass man mindestens ein secondary school degree braucht.
Leider kann ich nichts bzw. nur unterschiedliche informationen darüber finden was denn genau mein Abschluss hier wert ist. 
Ich habe den qualifizierten Hauptschulabschluss aus Bayern sowie eine 3 Jährige Berufsausbildung (mit der ich für express entry qualifiziert wäre) und noch eine 2 jährige Ausbildung zum Finanzbeamten/Finanzwirt (die mir hier glaube ich absolut nichts bringt).

Vielleicht kann mir ja hier jemand der Ahnung hat weiterhelfen oder hat Ahnung wo ich das am besten rausfinden kann :) Wollte eigentlich keinen immigration lawyer zahlen wenn es nicht sein muss...


Ich würde nämlich wirklich gerne hierbleiben wollen da es mir gefällt, ich sowieso schon 2 Jahre im Ausland bin und außerdem eine Freundin hier habe (würde auch mit mir nach Deutschland kommen oder in Kanada heiraten, möchte es aber ehrlich gesagt selbst schaffen meine PR zu bekommen :) )

Vielen Dank für eure Hilfe!
Zitieren
#2

Hallo Matthias,

Erst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum.Bei deinen Fragen bin ich zwar nicht der richtige Ansprechpartner hier, aber deine Chancen sehen doch gut aus.Mit einem Job offer kannst du dich mal über LMIA informieren, vielleicht wäre dein Arbeitgeber ja dazu bereit, bei entsprechender Betriebsgröße ... bei EE mit Joboffer und IELTS Sind deine Chancen auch gut.Viele schließen nach dem W&H Visa das Young Professional Visa an, das wäre für dich vielleicht auch hilfreich.Da hier etliche bereits in Kanada leben, kommen die Antworten immer mit Zeitverschiebung ...also nicht wundern.Drücke auch dir die Daumen...
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an JackySpatz für den Beitrag:
  • matthias_mtl
Zitieren
#3

Hallo und herzlich Willkommen,
also mach dir wegen dem Hauptschulabschluss keine Sorgen.
Scheint ja dass Du einen gesuchten Handwerksberuf hast. Der Finanzbeamte hilft Dir soweit, da es Arbeitsjahre sind die Du dazuzählen kannst.
Wenn dein Englisch gut genug ist und alle Formulare selbst zu verstehen und ausfüllen kannst.
Du alle Programme durchlesen und verstehen kannst dann kannst alles auch ohne Hilfe durchziehen.
Besonders wenn Du ein Federales Programm wärst. Da muss dann nur geprüft werden ob du für Canada alles erfüllst.

Ehrlich gesagt kenne ich keinen einzigen Handwerker der auch nur einen Hauch von Problemen hatte um einzuwandern. Egal aus welchen Land und ich kenne viele! 
Wichtig ist der Englisch Test und keine Vorstrafen. ( warum soviel nur Polnisch, Spanisch, Russisch....... sprechen, ein Rätsel..... :0).
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Conestogo für den Beitrag:
  • matthias_mtl
Zitieren
#4

Hallo und danke für eure Antworten :)

Dann bin ich froh wenn das auch mit meinem Abschluss könnte.
Von meiner Berufserfahrung stehe ich ganz gut da. Ich möchte als Koch immigrieren, denn da habe ich die nötige Arbeitserfahrung und Ausbildung. Koch wäre skill level B.
Arbeiten tue ich mit meinem WHV derzeit als Restaurant/Food Service supervisor was skill level 0 wäre. Da fehlt mir aber die nötige Berufserfahrung aus Deutschland. Mein Arbeitgeber würde mich deshalb als Koch anstellen und mich somit unterstützen. Und deshalb meinte ich das mir der Finanzbeamte nichts bringt, da der Beruf überhaupt nicht related ist zu irgendwas :).

Aber wenn ich das ganze richtig verstanden habe, dann muss ich nachdem ich die PR bekommen habe nicht weiter in meinem Feld arbeiten oder? Da ich eigentlich nochmal gerne eine andere Laufbahn machen möchte.

Ich habe noch soviel fragen da sich das erst alles in den letzten Wochen bei mir so entwickelt hat. Ich mein das Auswandern ist schon länger ein Thema für mich, aber bisher war das immer so weit weg weshalb mich mich jetzt etwas erschlagen vom Informationen zusammensuchen bin.

Bin froh dieses Forum gefunden zu haben!
Zitieren
#5

Hi Matthias,

wenn dein Arbeitgeber bereit waere dich in einen Young Professional Jahr weiterhin als supervisor zu beschaeftigen,
dann haettest Du vermutlich eine gute Chance nach der Zeit Punkte fuer "Canadian Expirience" fuer das Express Entry zu bekommen.
Wuerde ich mal ansprechen mit dem Boss.

Beruflich hilft dir der Finanzbeamte/wirt wirklich nix hier... aber:
Ich geh davon aus, das ist eine Art schulische Ausbildung - es koennte also sein, dass das hilfreich ist fuer "highest level of education".
Wenn man es irgendwie mit "college" gleichsetzen kann waer das gut. Mit dem BC-PNP kenn ich mich nicht aus.

Als PR kannst Du tun und lassen was Du moechtest. Wobei ich davon ausgehe, das man in den naechsten Monaten (Jahren?) erstmal tut was man kann.
Wird ja erstmal ein wenig kritisch sein in der naechsten Zeit, speziell in der Gastronomie und Tourismusbranche.

Good luck!
Mattes
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB