Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Packliste
#1

Was muss man bei der Packliste unbedingt beachten?
Und bei Wekzeug, muss das einzeln aufgeführt werden oder reicht zb. das auf der Kiste used tools steht?
Bei Kleidung ist used clothes ausreichend denk ich mal,oder?
Dankeschön
Zitieren
#2

Meine Tochter lacht, was ist eine Packliste, ich sagte ja alles was man mitnemen will auf eine Liste und einpacken.
Zb. Hemden U Hosen n Paar Büxen ( Hosen) T-shirt´s Schuhe usw. Sie gleich OK ab nach Kanada, grööhl

So Schnell geht das ja nun nicht. Aber Lustig wars grade.
So denn, wenn wir gehen, dann gibt es hauptsächlich nur Koffer.
So denn Schöne Grüße
Zitieren
#3

(23-09-2020, 08:50 AM)JackySpatz schrieb: Was muss man bei der Packliste unbedingt beachten?
Und bei Wekzeug, muss das einzeln aufgeführt werden oder reicht zb. das auf der Kiste used tools steht?
Bei Kleidung ist used clothes ausreichend denk ich mal,oder?
Dankeschön
wir haben es damals wie folgt gemacht und das war ausreichend.

Paket 1
  • Herrenbekleidung
  • Damenbekleidung
  • Kinderbekleidung


Package 1
    • Men Clothing
    • Women Clothing 
    • Children Chlothing
[-] Folgende(r) 2 Mitglieder sagen Danke an Serg für den Beitrag:
  • Dani, JackySpatz
Zitieren
#4

Oberbegriffe, in dem Fall tools, müssten langen, so haben wir das alles deklariert, so hat es uns auch die Spedition empfohlen.

Demnächst müsste unsere Kiste kommen.
Ich werde berichten, wie das abgelaufen ist und wie wir das gemacht haben.

Ich bin gespannt wie das mit dem Zoll wird ob und was die kontrollieren, wir haben eine Zargeskiste mit Gewürze, Nutella, Öle usw. mitgenommen, bin gespannt ob das ohne Problem durchgeht.

Am 27 Sep. soll der Container in Winnipeg ankommen.

Gruß
doc
[-] Folgende(r) 3 Mitglieder sagen Danke an dr.basic für den Beitrag:
  • Dani, JackySpatz, LMN-Family
Zitieren
#5

Hier mein versprochener Bericht zu Container und Packliste.

Als erstes gilt es für sich zu klären, macht ein Container Sinn oder nicht, diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, das ist eine individuelle Entscheidung.

Es empfiehlt sich frühzeitig mit dem Packen anzufangen, zumindest im Kopf, was nehme ich mit, wovon will ich mich trennen und wovon kann ich mich nicht trennen.

Wir können aus unserer Erfahrung sagen, das es gut ist immer gleichgroße Kartons zu verwenden das macht das Beladen und Entladen einfacher.

Alle Kisten müssen vortlaufend nummeriert und in einer Packliste mit Inhalt aufgeschrieben werden.
Jedes Packstück das in Container kommt muss nummeriert werden.

[Bild: IMG-E5210.jpg]

In der Packliste müssen nur (englisch) Oberbegriffe verwendet werden „used clothes, tool, shoes…“ Die Packliste muss mit dem Inhalt der Kisten 1:1 übereinstimmen.
Es kann entweder ein Vordruck der Spedition verwendet werden oder Exceltabelle oder den offizielle Vordruck verwendet werden (BSF186A)

Wenn ihr den Container selber packt, solltet ihr ihn so packen, dass er gleichmäßig vollgepackt wird.
Schwere Sachen unten packen und wenn er nicht voll wird, die Sachen über die ganze Fläche verteilen. Es ist ratsam an Spanngurten nicht zu sparen.
Wir haben auch alle zwei Meter die Ladung mit Matratzen und Lattenrost in der Höhe abgesichert. Unsere Ladung kam so an, wie wir sie verschickt haben, alles heil, kein Glas oder Tasse gebrochen.

[Bild: SPEC2613.jpg]

Ihr sollten auch alle Sachen die schmutzig sein könnten (Schuhe, Fahrräder, Rasenmäher, Grill…) sehr gut reinigen und so einpacken, dass ihr beim öffnen direkt rankommt und nicht den halben Container auspacken müsst um an z. Bsp. an die Schuhe ranzukommen.

Es kommt immer wieder das Thema auf, dürfen Matratzen mit oder nicht, ja die dürfen mit, das juckt keinen, die müssen auch nicht professionell gereinigt werden.

Was darf nicht mit? Tierprodukte (Honig, Serano Schinken) Samen, alles was illegal ist. Teuer Wein und Whiskeysammlung darf mit muss aber extra deklariert und versteuert werden. Für normalen Fusel lohnt das nicht.
Lebensmittel können mit, aber nichts angebrochenes (verpackter Schinken geht) alles was verschlossen ist, ist OK.
Uns hat man empfohlen eine Liste mit den Lebensmittel zu erstellen und nur auf Verlange vorzuzeigen, nicht den Dokumenten beilegen, diese wurde bei uns nicht verlangt.

Medikamente können auch mit aber bitte, bitte nicht als drugs deklarieren. Wir haben das als „first aid" oder Vitamine deklariert, gab überhaupt keine Probleme.

Wenn alles verstaut ist wird die Tür verplombt und erst beim Zoll in Kanada (wenn kontrolliert wird) oder erst vor der Haustür vom LKW Fahrer geöffnet. Container ist ca. 5 Wochen unterwegs. Wenn der Container dann im jeweiligem Zoll ankommt meldet sich der Agent, der die Zollpapiere in Kanada macht und informiert, wann der Container ankommt, ihr müsst dann bei Zoll anrufen und so schnell wie möglich einen Termin für die Deklaration ausmachen.
Wenn der Zoll alles abgestempelt hat wird der Container innerhalb von drei Tage geliefert und zum entladen habt ihr zwei Stunden Zeit, jede weiter Stunde kostet Geld.
Wenn ihr den Schalter verlasst muss auf den Dokumten eine händische Nummer drauf stehen, die muss der Spedition gemeldet werden, nur damit kann der Contaiern den Zollhfen verlassen.

Was muss zum Zoll mitgenommen werden?
Packliste, Ausweise, CoPR und goods to follow Liste BSF186A (die bereits im Ankunftsflughafen abgestempelt wurde) und die Personal Effect Accounting Dokument BSF186 (vorausgefüllt).

[Bild: IMG-E5211.jpg]

Je besser ich vorbereitet seid, um so schneller und problemloser läuft das ab. Wir waren nach 15 Minuten fertig. Bei mir hat der Beamte nicht mal gemerkt, dass eine Seite der Liste goods to follow fehlte.

Ob das immer so abläuft keine Ahnung, aber bei uns lief das so ab. Das ist der Bericht wie es bei uns war und wie wir es gemacht haben. Keine Garantie auf Vollständigkeit und Gelingen.

Sollte ich was vergessen haben oder noch Fragen sind als her damit.
[-] Folgende(r) 5 Mitglieder sagen Danke an dr.basic für den Beitrag:
  • Dani, JackySpatz, Joe, LMN-Family, Serg
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB