Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Nomination ist da
#13

Ausgemistet haben wir schon seit 2012  :cool:
da wussten wir noch gar nichts von einer evtl. Ausreise. Die Reisen der letzten 10 Jahre mussten wir auch auflisten. Da sind viele Blätter zusammengekommen, da ich auch beruflich viel in Südamerika und Asien zu tun hatte und dann noch die ganzen USA- und Kanada-Reisen. Das geht aber, wenn man in seinen Pass schaut. 

Polizeiliche Führungszeugnisse haben wir mindestens 4 mal beantragt, bis alles durch war, da die immer nur ein viertel Jahr gültig sind. Werden die biometrics dann gleich an die Botschaft übermittelt, oder lasst Ihr das in Berlin in der kanadischen Botschaft machen?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#14

Hallo LMN-Family,

gibt es bei Euch schon Neuigkeiten?

--- <> --- <> --- <> ---

SergeantHobbs
"Viele Leute kaufen mit dem Geld, das sie nicht haben, Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht ausstehen können."

Zitieren
#15

(27-08-2018, 01:04 AM)SergeantHobbs schrieb: Hallo LMN-Family,

gibt es bei Euch schon Neuigkeiten?

Also waren gestern in Berlin in das Center rein Fingerabdrücke da gelassen, ein Foto geschossen und wieder raus :D  jetzt wird überprüft ob wir schon in Canada aufgefallen sind und ob wir das in echt sind  :rolleyes:  Der Officer meinte das das jetzt der letzte Schritt vor dem work Visa gewesen sei, eine Zeitangabe hat er nicht genannt. Also heißt es jetzt weiter warten und das Leben sich hier in DE so schön wie möglich zu machen und von Canada zu träumen :angel:  und auf das Visa warten
Zitieren
#16

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29-08-2018, 11:34 PM von Joe.)

Klingt nach weiter Reise für das bisschen Fingerabdrücke und Foto schießen. ;)

(29-08-2018, 07:59 AM)LMN-Family schrieb: Also heißt es jetzt weiter warten und das Leben sich hier in DE so schön wie möglich zu machen und von Canada zu träumen [Bild: angel.png] und auf das Visa warten

Soviel ich weiß, kann es jetzt schnell gehen mit dem work permit. Bereitet Ihr denn jetzt noch nichts vor? Macht Ihr das erst, wenn das WP da ist?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#17

(29-08-2018, 11:33 PM)Joe schrieb: Klingt nach weiter Reise für das bisschen Fingerabdrücke und Foto schießen. ;)


Soviel ich weiß, kann es jetzt schnell gehen mit dem work permit. Bereitet Ihr denn jetzt noch nichts vor? Macht Ihr das erst, wenn das WP da ist?

ja sehr weite Reise aber unsere Kids fahren gerne Auto    Dance

Wir warten ab bis das WP da ist. Planen ca. im Frühling nächsten Jahres die Auswanderung durchzuführen. 

Good News sind das wir jetzt nochmal im Oktober nach  Canada fliegen und uns da mal umschauen wegen Wohngegend, Bankkonto eröffnen Schule etc... Freu Partydance mich so hab schon richtig Heimweh.
Zitieren
#18

Das ist doch toll. Dann habt Ihr jetzt einen guten Plan. Berichtest Du von Deiner Reise?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#19

(01-09-2018, 08:49 PM)Joe schrieb: Das ist doch toll. Dann habt Ihr jetzt einen guten Plan. Berichtest Du von Deiner Reise?

Leider findet unsere Reise nicht mehr statt zu früh gefreut Icon_rolleyes Icon_rolleyes Icon_rolleyes Icon_redface
Mein Mann bekommt nicht genug Urlaub und für eine Woche lohnt es sich leider nicht. Die Tickets für 5 Personen kosten leider auch eine ganze Menge $$$. Also wirds erst wieder klappen wenn dann endgültig nach Canada ziehen.

Heute haben wir die Mail bekommen das unser Work Permit genehmigt wurde  Dance Dance Dance

Irgendwie haben wir ganz gemischte Gefühle erst wartet man dann kommt nichts. Dann lässt man das Warten und lenkt sich mit den anderen Alltagskram ab und denkt das dauert ehh noch seine Weile dann kommt es ganz plötzlich und schneller als gedacht dann kann man nichts mit anfangen. Muss die Nachricht wahrscheinlich erst noch verarbeiten und eine Nacht drüber schlafen.
Zitieren
#20

(06-09-2018, 10:10 PM)LMN-Family schrieb: Leider findet unsere Reise nicht mehr statt zu früh gefreut Icon_rolleyes Icon_rolleyes Icon_rolleyes Icon_redface
Mein Mann bekommt nicht genug Urlaub und für eine Woche lohnt es sich leider nicht. Die Tickets für 5 Personen kosten leider auch eine ganze Menge $$$. Also wirds erst wieder klappen wenn dann endgültig nach Canada ziehen.

Heute haben wir die Mail bekommen das unser Work Permit genehmigt wurde  Dance Dance Dance

Irgendwie haben wir ganz gemischte Gefühle erst wartet man dann kommt nichts. Dann lässt man das Warten und lenkt sich mit den anderen Alltagskram ab und denkt das dauert ehh noch seine Weile dann kommt es ganz plötzlich und schneller als gedacht dann kann man nichts mit anfangen. Muss die Nachricht wahrscheinlich erst noch verarbeiten und eine Nacht drüber schlafen.

Oh, schade, dass Eure Reise nun doch nicht klappt. Wie wollt Ihr es dann mit Wohnungssuche etc. handhaben?

Gratulation zum Work permit!!! Clap

Die gemischten Gefühle kennen wir. Erst wartet man, dann kommt nichts. Und weil nichts kommt, wartet man immer noch. Und wartet. Zumindest wir. Und man überlegt sich einen Haufen Unfug dabei, weil, das Warten nervt. Kann mir gut vorstellen, wie Ihr Euch jetzt fühlt. Jetzt wird es Ernst und Ihr könnt richtig mit der Planung anfangen. Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr gute Nerven bewahrt.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#21

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07-09-2018, 08:15 AM von LMN-Family.)

(06-09-2018, 11:52 PM)Oh, schade, dass Eure Reise nun doch nicht klappt. Wie wollt Ihr es dann mit Wohnungssuche etc. handhaben? schrieb: Gratulation zum Work permit!!! Clap

Die gemischten Gefühle kennen wir. Erst wartet man, dann kommt nichts. Und weil nichts kommt, wartet man immer noch. Und wartet. Zumindest wir. Und man überlegt sich einen Haufen Unfug dabei, weil, das Warten nervt. Kann mir gut vorstellen, wie Ihr Euch jetzt fühlt. Jetzt wird es Ernst und Ihr könnt richtig mit der Planung anfangen. Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr gute Nerven bewahrt.

Dankeschön  Icon_e_smile
Wir haben da ja Familie somit wäre das schon mal geregelt das wir erstmal zu den Eltern ziehen dürfen bis wir was eigenes gefunden haben. Der Bruder meines Mannes vermietet auch das wäre auch eine Option das wir in eines seiner Häuser ziehen könnten aber die wären in der Stadt und wir wollten vermeiden das unsere Tochter ständig die Schule wechseln muss.  Versuchen dort im Ort zu bleiben wo auch die Familie wohnt die Schule soll in dem Ort sehr gut sein. Gucke schon eine ganze Weile nach einem geeigneten Haus für uns aber bis jetzt war noch nicht das richtige dabei am richtigen Ort. Wahrscheinlich werden wir uns eins bauen lassen. Werden uns wenn wir vor Ort sind aber einige Häuser anschauen.
Ja jetzt geht es ums Planen aber gerade davor hatten wir uns wahrscheinlich gedrückt weil wir noch alles in weiter Ferne gesehen haben. Unser Freundeskreis und meine Familie die in DE wohnt wissen noch gar nichts davon. Das wird wohl die erste Hürde sein es ihnen mitzuteilen da freu ich mich gar nicht so drauf Icon_problem  

Wie haben denn eure Familien reagiert als ihr ihnen mitgeteilt habt das ihr nach CA ziehen wollt?
Zitieren
#22

Ja, da habt Ihr es natürlich einfacher, wenn Ihr dort gleich Möglichkeit zum Unterkommen habt. Ich drück Euch die Daumen, dass es Eure Freund und Familie positiv aufnehmen.

Unsere Familie hat nicht negativ reagiert (meine Mutter hat meinen Schwiegervater geheiratet und meine Frau ist Einzelkind, da haben wir es etwas leichter). Natürlich ist niemand erfreut, dass dann so eine weite räumliche Trennung stattfindet. Unser Vater rät uns gut zu und würde wohl am liebsten mitkommen. Unsere Mutter ist da sehr zurückhaltend, denn sie hat außer mir noch 2 Kinder hier, die sie nicht allein lassen will.

Unseren Freunden haben wir es aber auch noch nicht erzählt. Wir wollten erst sicher sein. Da ist es mir aber eigentlich egal, was sie sagen. Es ist unser Leben.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#23

(07-09-2018, 08:14 AM)LMN-Family schrieb: Ja jetzt geht es ums Planen aber gerade davor hatten wir uns wahrscheinlich gedrückt weil wir noch alles in weiter Ferne gesehen haben. Unser Freundeskreis und meine Familie die in DE wohnt wissen noch gar nichts davon. Das wird wohl die erste Hürde sein es ihnen mitzuteilen da freu ich mich gar nicht so drauf Icon_problem  

Habt Ihr denn Eure Familie und FReunde mittlerweile informiert? Wenn ja, wie war die Reaktion?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#24

(06-10-2018, 10:43 AM)Joe schrieb: Habt Ihr denn Eure Familie und FReunde mittlerweile informiert? Wenn ja, wie war die Reaktion?

Mal ein kleines Update von uns  Icon_razz
Wir haben angefangen alles durchzuplanen aber leider kommen wir im Moment nicht weiter da von Seitens des canadischen AG noch kein Vertrag zugekommen ist. Er ist im Moment selber am gucken wie es mit seiner Firma im Moment weiter laufen soll. Wir warten jetzt auf seine Antwort. Uns würde interessieren ob das Work Visa an den Arbeitsplatz gebunden ist oder ob wir uns auch einen anderen Arbeitsplatz suchen können  Think 


Unseren Freunden und meiner Familie haben wir noch nichts gesagt da wir im Moment einfach selber noch nichts genaues haben und somit der ganzen Fragerei erspart bleiben. Die Familie in Canada weiß natürlich Bescheid und sie warten schon sehr auf uns. 

Uns ist es wichtig das wir einen Job haben und dann kann man weiterplanen mit Hausverkauf etc...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB