Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
LMIA wer hat Erfahrung
#49

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03-05-2019, 10:21 PM von Joe.)

Hab auch Daumen gedrückt- freut mich sehr für Dich.  Thumbup



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#50

Das sind echt mal wirklich total gute Nachrichten! 
Am Ende hast jetzt noch richtig Stress mit den 3 Wochen! Dann bist ja wirklich bald wieder da. Wow
Zitieren
#51

Hi Joe,

danke auch an dich und fürs Beten.

Und danke auch an alle, die ebenfalls die Daumen gedrückt haben.
Aber bitte weiter drücken - WP habe ich ja noch nicht.
Zitieren
#52

Klar, machen wir...das bekommen wir jetzt auch noch hin. Thumbup



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#53

Also das Original, welches per Post kommen soll, ist leider noch nicht da.

In der Zwischenzeit bereiten meine Arbeitgeber ein Job Offer und einen Arbeitsvertrag vor.

Ich lasse meine restlichen Zeugnisse übersetzen und versuche meine "assets" darzustellen und zu übersetzen.

Da die Erlaubnis des LMIA nur für ein Jahr gilt wird auch der WP nur für ein Jahr gültig sein (so ich ihn denn bekomme).
Ich muss jetzt meine entsprechende Qualifikation nachweisen und deutlich machen, dass ich Bindungen nach Deutschland habe, also gewillt bin nach einem Jahr wieder zurück zukehren.

Fahrzeugbrief für meine alte Möhre ist international - muss ich meiner Meinung nach nicht übersetzen lassen.
Kontostand (Statement) habe ich auf Englisch bei meiner Bank angefordert.
Guthaben vom Bausparvertrag wird übersetzt - unproblematisch.

Wer kann mir einen Tipp geben:
Aber meine ETW ist schwierig, ich weiß nicht genau welches Dokument aussagekräftig ist. Der seitenlange Notarvertrag ist sauteuer in der Übersetzung, bin also zum Grundbuchamt und habe mir einen Auszug geben lassen. Der ist aber auch 13 Seiten lang. Und mein Name taucht nur einmal auf Seite 6 auf. Ansonsten, nur das irgendwelche alten Hypotheken gestrichen wurden usw. Blatt 7892 und Blatt 1234 und Blatt 5678 aus dem Grundbuch usw. Daraus kann man schon auf deutsch nicht verstehen, das ich eine Wohnung gekauft habe, geschweige denn jemand in Kanada.

Was muss man einreichen?
Zitieren
#54

Für mich mal als Verständnisfrage:

Der ganze Aufwand mit LMIA wurde betrieben, damit Du ein work permit für lediglich 1 Jahr bekommst und danach nachweislich gewillt bist, wieder nach D zurückzukehren?? Wenn ja, würde das ja den ganzen Spaß verderben. Hast Du denn dann überhaupt eine Chance, zu verlängern oder in der Zeit PR zu beantragen oder so etwas?

Bezüglich der ETW würde ich die ersten Seiten des Notarvertrages übersetzen und beglaubigen lassen. Da steht doch eindeutig der Verkäufer und Käufer samt Adresse drin.
Wozu brauchst Du den Fahrzeugbrief für Dein Auto? Willst Du das mit nach Kanada nehmen?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#55

Ne, will mein Auto nicht mitnehmen.

Man kann noch mal eine Verlängerung beim LMIA beantragen - wieder für ein Jahr.
Es sollen ja vorrangig  Leute mit PR einen Job bekommen - kann man schon verstehen.

Bis dahin wissen meine Arbeitgeber und ich dann, ob wir PR beantragen wollen und ob wir eine Chance auf Erfolg haben.
Wäre schön wenn es klappt - aber erstmal eins nach dem anderen - jetzt WP!
Zitieren
#56

Ich wundere mich warum Du nachweisen sollst wieder nach D zurueck zu wollen nach dem Jahr.
Musste ich nie machen. Mach fuer mich keinen Sinn, sorry. Das klingt fuer mich wie "hab jetzt den Fuehrerschein gemacht und muss sofort nachweisen, dass ich nie  das Recht breche. 
Bist du sicher das die WP auch nur fuer 1 Jahr dann ist? Wenn ja musst wirklich sofort die PR in Angriff nehmen, 1 Jahr ist kurz
Zitieren
#57

Na ja, wenn die kanadische Regierung das fordert - kann ich irgendwo nachvollziehen - aber ist ja auch kein Problem, wenn es den Vorgang erleichtert.

Auf Nachfrage wurde meinem AG gesagt, dass es mit dem Brief ca. 3 Wochen dauert. Man kann es aber auch vorab faxen lassen. Also Person mit Faxgerät gesucht, Daten hin und her übermittelt und nun muss das Fax kommen.

@Joe, wenn jetzt das WP kommt, kann ich in Kanada arbeiten und das Ganze hat ca. 6 Monate gedauert. Ich muss also nicht 2 Jahre oder so warten.

Ich hoffe, dass ich danach noch ein Verlängerung bekomme. Und dann können mein AG und ich sehen ob und wie es weiter gehen soll. Ist doch eigentlich ne gute Regelung.
Zitieren
#58

@ Smiley, richte Dir ein Account bei Pam Fax ein, dann kannst online faxen   https://new-portal.pamfax.biz/PortalLogin/Init/
Ich nutz e dieses seit 10 Jahren und war bisher sehr praktisch !
Zitieren
#59
Lightbulb 

Oh,

Thank you
Zitieren
#60

Hello Smiley! Any news ??
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB