Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Kenney will Kohle machen!
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12-07-2020, 11:49 PM von EmJay.)

Tach auch!

Es ging in den letzten Wochen etwas unter, in den Nachrichten liegen andere Sachen vorne.
Aber fuer alle, die wie ich die Foothills Alberta's lieben, ist dies eine katatrastophale Nachricht:

Jason Kenney's UCP hat das Gesetz zum Stopp des Kohleabbaus in Alberta widerrufen.
https://www.cbc.ca/news/canada/calgary/a...-1.5640524

Ein Gesetz das 1976 vom damaligen PC Premier Peter Lougheed eingefuehrt wurde um Landschaft zu schuetzen und Tourismus zu foerdern. Anstatt mit Kohletagebau, einer damals schon veralteten Branche, weite Teile der Gegend zu verwuesten.
Aber Mr. Kenney verkauft die Idee jetzt riesige Loecher in die hills zu buddeln als super Idee um Arbeitsplaetze zu schaffen.
Coal mining ist nicht nur "boomandbust industry" - es braucht mit heutiger Technologie auch gar nicht so viele Leute um gruene Huegel in Mondlandschaft zu verwandeln. Die paar Arbeitsplaetze, fuer wenige Jahre, im Tausch gegen eine der schoensten Ecken oestlich der Rockies... tolle Wurst! Ich halte auch jede Wette, das falls es zum mining und zur danach noetigen Re-Naturierung kommt, es wird unser taxpayer's money sein das "die Zeche zahlt" und nicht die Industrie.
Einige der moeglichen Foerderstellen liegen in den Quellgebieten der wichstigsten Wasserressourcen Albertas.
Mit erhoehter Schadstoffbelastung ist zu rechnen, Mr. Kenney trinkt wahrscheinlich nur Perrier...
Im MD of Bighorn sollte vor ein paar Jahren ein neuer Provincial Park enstehen, jetzt wird es vielleicht halt ne Kohlegrube. Arbeitsplaetze... Es braucht, auch nur temporaer, Strassen und Bahnschienen in Ecken wo man eigenlich nur zu Fuss oder per Kanu hinkommt. Wer bezahlt und beseitigt diese, dann bald wieder unnuetze, Infrastruktur spaeter?
Die United Conservative Party beschliesst das Lebenswerk eines grossen Progressive Conservative Premiers zu zerstoeren, eine bittere Ironie der Geschichte.

Ich koennte kotzen!

Gruesse
Mattes
Zitieren
#2

Kann Dich voll und ganz verstehen. Die Landschaft zu verschandeln, um ein paar lumpige Dollar (oder Euro, Peseten, Real ...you name it) und nebenbei noch billige publicity auf taxpayer-Kosten zu machen, scheint eine der Haupt"begabungen" westlicher Politiker zu sein.

Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB