Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Kananaski Trail
#1

Hallo,

nächstes Jahr würde ich gern den Trail fahren: https://www.google.com/maps/dir/Canmore,...m0!1m0!3e0  da wir den HW von Calgary nach Banff schon mehrmals gefahren sind.

Wir wollen vom HW am Stoney Resort abbiegen, und dann die 40 bis zur 742 fahren. Die 742 sieht nach Gravelroad aus: https://www.google.com/maps/@51.017159,-...312!8i6656

Ist diese Straße schon mal jemand bis Canmore gefahren und kann dazu etwas sagen?

Vielen Dank.
Zitieren
#2

Bin ich leider nicht gefahren. Aber die wollen detailliertesten Infos bekommst du bestimmt bei BRMB   


 backroadmapbooks.com  


Die Karte musst du aber kaufen. Lohnt sich!

Grüße

Christian
Zitieren
#3

Wahrscheinlich bin ich blind, aber wieviel kostet sie?

Müsste sie dann ja am ersten Tag in Calgary kaufen.
Zitieren
#4

Aber vielleicht ist trotzdem schon einer die Strecke gefahren und kann etwas dazu sagen.
Zitieren
#5

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05-06-2019, 03:57 PM von Joe.)

Ich bin die Strecke leider noch nicht gefahren.
Hab das jetzt mal bei Streetview angeschaut: Der Highway 40 ist durchgehend asphaltiert. Wenn Ihr dann nach rechts auf die 742 abbiegt, erwarten Euch gut 110 km Gravel road. Durch grandiose Landschaft. :)

Was genau möchtest Du denn zu der Strecke wissen?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#6

(04-06-2019, 08:28 AM)Schneewie schrieb: Wahrscheinlich bin ich blind, aber wieviel kostet sie?

Müsste sie dann ja am ersten Tag in Calgary kaufen.

Die Karten kosten in der Regel zwischen $25.99 und $29.99. Findest Du auf der Webseite.

Der dem Flughafen Calgary am nächsten gelegene Store ist GPS City:
12 - 49 Aero Dr NE Calgary, 
Alberta, 
Canada, T2E 8Z9

gpscity.ca



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#7
Smile 

(05-06-2019, 03:46 PM)Joe schrieb: Ich bin die Strecke leider noch nicht gefahren.
Hab das jetzt mal bei Streetview angeschaut: Der Highway 40 ist durchgehend asphaltiert. Wenn Ihr dann nach rechts auf die 742 abbiegt, erwarten Euch gut 110 km Gravel road. Durch grandiose Landschaft. :)

Was genau möchtest Du denn zu der Strecke wissen?

Jetzt nichts mehr, denn mit Deiner Aussage, 110 km gute Gravel Road reicht mir und somit landet die Straße auf meiner Liste (wenn sie denn dann Schneefrei ist).


Danke.
Zitieren
#8

(05-06-2019, 03:46 PM)Joe schrieb: Ich bin die Strecke leider noch nicht gefahren.
Hab das jetzt mal bei Streetview angeschaut: Der Highway 40 ist durchgehend asphaltiert. Wenn Ihr dann nach rechts auf die 742 abbiegt, erwarten Euch gut 110 km Gravel road. Durch grandiose Landschaft. :)

Was genau möchtest Du denn zu der Strecke wissen?

Notiert!!
Zitieren
#9

(07-06-2019, 10:44 AM)Schneewie schrieb:
(05-06-2019, 03:46 PM)Joe schrieb: Ich bin die Strecke leider noch nicht gefahren.
Hab das jetzt mal bei Streetview angeschaut: Der Highway 40 ist durchgehend asphaltiert. Wenn Ihr dann nach rechts auf die 742 abbiegt, erwarten Euch gut 110 km Gravel road. Durch grandiose Landschaft. :)

Was genau möchtest Du denn zu der Strecke wissen?

Jetzt nichts mehr, denn mit Deiner Aussage, 110 km gute Gravel Road reicht mir und somit landet die Straße auf meiner Liste (wenn sie denn dann Schneefrei ist).


Danke.

Wann wollt Ihr denn fahren?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#10

Im Juni 2020.
Zitieren
#11

Ooops, grade erst drueber gestolpert!

Von Canmore ueber Peter Lougheed Trail / Smith Dorrien Trail zum Highway 40, super Landschaft. Aber gravelroad, fuer RVs nur bedingt zu empfehlen.
Falls ihr von da Richtung Waterton wollt, koennt ihr ueber HW 940 und die Forestry Trunk via Windy Peak Richtung Sueden nach Coleman fahren.
Unbedingt die Termine checken, manche "Strassen" oeffnen erst am 15ten Juni.
Ausserdem sind im Fruehsommer manche Bruecken auf der Route gerne mal noch kaputt, "Road closed"...
Eine Uebernachtung (Camping, da gibt's nix anderes) wuerde ich bei der Strecke einplanen. Nette Tour!
Frank, resp. "The Frank Slide" mitnehmen!

Alternativ fahrt ihr nach dem Highwood Pass Richtung Longview und dann den Cowboy Trail nach Lundbreck.
Auch sehr schoen. Und es laesst euch Zeit fuer einen Umweg zum "Head Smashed In Buffalo Jump".
Mit nem Truck Camper fuehre ich Strecke A auf den Spuren der Trapper und Holzfaeller. Mit einem >27' RV empfehle ich B.
Tankstellen sind allgemein rar in der Ecke, fuel up if you can!

Gruesse
Mattes
Zitieren
#12

Danke für Deine Ausführungen.

Wir kommen aus Calgary und ich habe mir aufgeschrieben, das ich an der Abfahrt Stoney Resort (Exit 118?) runter muss um dann die 40 nach Canmore zu fahren (Übernachtung in Banff).
Kannst Du diese Ausfahrt bestätigen?
Da wir vorher kein Visitor Center haben, um zu fragen ob, der Trail (40) offen ist, wollten wir das ggfs. im dem Resort machen. Meinst Du, das die das wissen? Oder kennst Du eine Internetseite, wo ich dass vorher nachschauen kann?

Wir sind mit einem SUV unterwegs, aber ob 4WD wahrscheinlich nicht. Ist ja auch auf der Strecke nicht wirklich nötig. (Sind Mitte Juni dort).
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB