Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Hallo aus Sauerland
#1

Hallo liebe community,
möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Artur und komme aus Sauerland.
Auf der Suche nach Informationen über Kanada habe diese Seite gefunden und mich spontan angemeldet.
Ich interessiere mich über das Leben im Land, Jobs und die Auswanderung bwz. Work permit.
Ich bin jeztz zum 2 Mal in Ontario.

Für jede Info wäre euch sehr dankbar.

MfG Artur
Zitieren
#2

Gruß aus Dortmund, ist ja nicht weit entfernt.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Schneewie für den Beitrag:
  • Atja
Zitieren
#3

Hallo Artur,

Willkommen im Forum!  Clap
Wenn Du Dich für das Leben in Kanada, Jobs, Auswanderung etc. interessierst, bist Du hier genau richtig. Wir sind gespannt auf Deine Fragen.

Gruß, Joe



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#4

Hallo Joe,
ich habe vor 3 Jahren meine Bekannten im Norden von Ontario besucht. Die Gegend hat mir sehr gefallen.
Habe vorsichtig angedeutet, dass ich auch gerne nach Canada kommen würde. Leder konnten sie mir nicht helfen(job offer usw.)
Jetzt bin ich wieder da und mache einen Sprachkurs um anfangen zu sprechen. Zuhause habe ich die Sprache gelernt leider
mit dem Sprechen tue ich mir schwer.
Von D aus habe mich beworben, was daraus gekommen ist können Sie sich denken. Nichts.
Wie schaft man einen Arbeitgeber zu finden, was mache ich falsch?

Danke.
Zitieren
#5

(02-09-2019, 12:42 PM)Atja schrieb: Hallo Joe,
ich habe vor 3 Jahren meine Bekannten im Norden von Ontario besucht. Die Gegend hat mir sehr gefallen.
Habe vorsichtig angedeutet, dass ich auch gerne nach Canada kommen würde. Leder konnten sie mir nicht helfen(job offer usw.)
Jetzt bin ich wieder da und mache einen Sprachkurs um anfangen zu sprechen. Zuhause habe ich die Sprache gelernt leider
mit dem Sprechen tue ich mir schwer.
Von D aus habe mich beworben, was daraus gekommen ist können Sie sich denken. Nichts.
Wie schaft man einen Arbeitgeber zu finden, was mache ich falsch?

Danke.

Hallo Artur,

Zuerst einmal: wir begrüßen es, wenn unsere Forenmitglieder untereinander das "Du" verwenden, dass macht die Kommunikation einfacher und angenehmer und ist in Foren auch allgemein so üblich. Daher: keine Scheu vor dem "Du".

Zu Deiner Situation.Ein job offer zu bekommen, während man noch in Deutschland ist, ist so gut wie aussichtslos. Die kanadischen Arbeitgeber werden niemanden einstellen, der keine Arbeitserlaubnis und den entsprechenden Status hat. Du machst da also nichts falsch, es ist einfach so. (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Um Deine Situation besser beurteilen zu können, bräuchten wir schon etwas mehr Informationen. Zum Beispiel, welchen Beruf Du ausübst, wie viel Jahre Berufserfahrung Du hast usw. Dann kann man auch gezielter Ratschläge geben.
Vielleicht kannst Du das etwas genauer angeben?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#6

Hallo Joe,
das liegt an meiner Erziehung. Ich werde mich schon umstellen.
ich bin gelernter Radio und Fernsehtechniker.
Seit 10 Jahren arbeite als Videotechniker, Videoeditor.
Zitieren
#7

Hallo Artur,

Bei einem Antrag auf Immigration wird u.a. vor allem der höchste erreichte Bildungsabschluss berücksichtigt, das wäre bei Dir der Radio- und Fernsehtechniker. Du müsstest also schauen, unter welche NOC Kategorie Dein Abschluss fällt und dann in welche der drei Skillklassen NOC 0, NOC a oder NOC B er fällt. Hauptsächlich in diesen Klassen werden momentan Facharbeiter in Kanada gesucht.
Du müsstest dann mal schauen, wie Du bei dem "Come-to-Canada"-Tool abschneidest. Bei Ergebnisse Sprachtest müsstest Du fiktive Werte eingeben, damit es weitergeht. Das wäre zumindest erst einmal ein erster Anhaltspunkt, um überhaupt zu wissen, wo Du stehst.
Bei einer Einwanderung werden vor allem folgende Dinge mit Punkten bewertet:

Alter, Berufsabschluss (Ausbildung, Studium oder Doktorat), Berufserfahrung, sprachliche Fähigkeiten, adaptability (also Passfähigkeit für den kanadischen Arbeitsmarkt), finanzielle Situation usw. Alle erforderlichen Eigenschaften werden im sogenannten CRS (Comprehensive Ranking System) geprüft. Nachlesen kannst Du das hier und dann sehen, wofür man entsprechende Punkte erhält.

Weitere Fragen kannst Du gern hier stellen.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#8

Hallo Joe,

danke für die Information.
Meine Ausbildung wurde in Kanada anerkannt und landet in der NOC B, Kategorie 5225.
Der Sprachtest bereitet mir mehr Sorgen.
Ich habe mich in Toronto vom deutschsprechenden Anwalt beraten lassen und nur die Provinz Programme kämmen in Frage.
So ist der Stand der Dinge.

Gruß
Artur
Zitieren
#9

(10-09-2019, 01:41 PM)Atja schrieb: Hallo Joe,

danke für die Information.
Meine Ausbildung wurde in Kanada anerkannt und landet in der NOC B, Kategorie 5225.
Der Sprachtest bereitet mir mehr Sorgen.
Ich habe mich in Toronto vom deutschsprechenden Anwalt beraten lassen und nur die Provinz Programme kämmen in Frage.
So ist der Stand der Dinge.

Gruß
Artur

Ich hätte jetzt auch auf PNP getippt. Unter den PNP Programmen benötigt man zum Teil weniger Punkte für den Sprachtest. Ganz ohne geht es jedoch nicht. Was möchtest Du als nächstes machen?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB