Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Empfehlung für Unterkünfte und Reiseanbieter West-Kanada
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03-03-2020, 07:30 PM von wernfried.)

Hallo zusammen

Wir wollen unseren nächsten (oder übernächsten) Sommerurlaub in West-Kanada verbringen und ich bin auf der Suche nach geeigneten Reiseanbietern oder Routenvorschlägen.
Kann mir da jemand was empfehlen?

Ein Punkt gleich zum Beginn: Wir wollen nicht mit dem Auto/Motorhome von Calgary nach Vancouver fahren.
Stundenlanges Fahren auf einem Highway ist für uns nicht Teil des Urlaubs, sondern notwendiges Übel.

Wir sind eine Familie mit zwei Mädchen, 9 und 11 Jahre alt. Für die Mädels sollte also auch etwas dabei sein, wir wollen eher die Natur geniessen als Städte anschauen.
Wir planen 2-3 Wochen.

Ein paar Gedanken habe ich mir schon gemacht, zwei mögliche grobe Varianten wären diese:

Variante 1:

- Vancouver
- Vancouver Island (vermutlich mit dem Auto)
- Port Hardy
- mit der Fähre nach Bella Coola
- Quesnel oder Kamlopps
- mit dem Rocky Mountaineer Zug zurück nach Vancouver

Variante 2:

- Calgary, Flug nach Jasper
- mit dem Rocky Mountaineer Zug nach Vancouver
- Vancouver Island (vermutlich mit dem Auto)
- Port Hardy
- mit der Fähre nach Bella Coola
- irgendwie zurück nach Hause

Da unsere Töchter, wie viele Mädchen in diesem Alter, auf Pferde stehen sollte auch eine Ranch dabei sein. Ansonsten eher Lodges/Hotel.
Idealerweise wird auf der Ranch Deutsch gesprochen, wenn die beiden ein wenig Reitunterricht nehmen dürfte es für sie schwierig sein wenn der Reitlehrer nur Englisch spricht.

Mir ist klar, dass ein Transfer mit dem (Wasser-)flugzeug o.ä. mehr kostet als wenn man mit dem Mietwaren fährt. Vielleicht ändere ich meine Pläne ja noch falls die Kosten unser Budget sprengen.

Gruss
Wernfried
Zitieren
#2

Hallo Wernfried,

Willkommen im Forum!  Clap

Ich kann verstehen, dass stundenlange Fahrten auf dem Highway nicht jedermanns Sache sind. Leider ist Kanada ein Autofahrerland und da gehört das meistens doch dazu, will man viel von der tollen Natur sehen. Aber Du hast ja Alternativen in's Spiel gebracht.

Ich möchte nur ein paar Worte zum Rocky Mountaineer verlieren:
Die angebotenen Strecken gehen von Jasper nach Vancouver, Banff bzw. Lake Louise nach Vancouver and vice versa. Ein Zustieg in Quesnel oder Kamloops als Startort ist nicht möglich. Die Preise beginnen für die kurze Zwei-Tages-Tour Jasper-Kamloops-Vancouver (bzw. umgedreht) bei $1.999/Person. 
Längere Touren gehen 3 oder 4 Tage und nehmen dann andere Routen (Jasper-Quesnel-Whistler-Vancouver), sind aber dementsprechend auch bis zu $3.500/Person teuer. Der Zug bietet sehr viel zum Sehen, aber Ihr habt keine Gelegenheit, unterwegs etwas anderes zu machen als eben Zug zu fahren. 

Dann möchtet Ihr wegen der Mädchen auf eine Ranch. Dazu empfehle ich Euch diese Seite, da findet Ihr deutschsprachige Anbieter. Allerdings: um dahin zu kommen, müsst Ihr wieder Auto fahren. Die Natur entschädigt zwar dafür. Aber: wenn Ihr nicht Auto fahren wollt (jedenfalls nicht so weit), warum fliegt Ihr nicht nach Vancouver (oder Calgary) und nehmt von dort aus ein Auto um auf eine Ranch zu kommen. Dort verbringt Ihr dann, mit viel Natur, Euren Urlaub.

So, wie Du jetzt die Routen vorschlägst, fahrt Ihr wohl doch jede Menge mit dem Auto (allein Vancouver - Jasper über Bella Coola ca. 1.700km). Fähre von Port Hardy nach Bella Coola sollte im Sommer vorher reserviert werden.
Warum Du den Transport mit einem Wasserflugzeug angesprochen hast, erschließt sich mir nicht ganz.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#3

Hallo Joe

Danke für deine Einschätzungen. Der Zug war nur so eine Idee von mir, ich werde mal meine Frau fragen. Es ist sicher eine wichtige Information, dass man nicht in den Zwischenstationen einsteigen kann.

Vermutlich werden wir in dem Urlaub 2-3 Lodges/Ranches/Hotels besuchen und dort jeweils mehrere Tage verweilen. Einige Lodges bieten "Transfer mit Wasserflugzeug" an, vermutlich kommt man dort nicht einmal mit dem Auto hin.

Wir waren vor drei Jahren in Botswana, dort sind wir im Okavangodelta auch mit dem Buschflieger von Lodge zu Lodge geflogen. Deshalb dachte ich, dass es in Kanada auch etwas ähnlich geben könnte. Vor vielen Jahren waren wir in Skandinavien, dort hatten wir den Mietwagen nur für die Region um Tromsø genommen. Den Rest machten wir zu Fuss, ÖV, Zug(Flåms Bahn), Flugzeug.

Ganz ohne Auto wird der Urlaub sicher nicht funktionieren, da mache ich mir keine Illusionen.

Gruss
Wernfried
Zitieren
#4

Hallo Wernfried.

Die Fahrt von Calgary nach z.B. Canmore, dauert 1,20h. Dann bist du mitten in den Rockys und also in der Wildnis. Du wirst also garnicht Stundenlang über Highways fahren ohne was zu sehen. Mitten in den Bergen ist hinter jeder Kurve ein neues Postkartenmotiv. Dann kommt es also nur noch an, für welche Lodge du dich entscheidest. Ich würde das Wohnmobil vorziehen. Aber euer Hauptaugenmerk ist wohl das Reiten. Dann ist der PKW natürlich gut um schnell ans Ziel zu kommen.

Christian
Zitieren
#5
Wink 
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04-03-2020, 05:30 PM von wernfried. Bearbeitungsgrund: Tippfehler )

(04-03-2020, 04:30 PM)Christian schrieb: Aber euer Hauptaugenmerk ist wohl das Reiten. Dann ist der PKW natürlich gut um schnell ans Ziel zu kommen.
Nein überhaupt nicht, wir wollen in erster Linie die Natur erleben. Wir bauen die Gelegenheit zum Reiten nur ein, um unsere Töchter für den Urlaub zu motivieren. Die kommen sonst auf die Idee und wollen gar nicht mit. Icon_e_wink

Gruss
Zitieren
#6

Dann ist das Wohnmobil eigentlich das Beste. Ihr könnt anhalten wo immer ihr wollt. Die meisten Campgrounds sind einfach nur klasse.
Bei manchen gilt die "Regel" Wenn du einen Stein nimmst und deinen Nachbarn damit treffen kannst ist der Campground schlecht. ?

Das RV könnt ihr stehen lassen wenn ihr auf einem Trail unterwegs seit(Bärensprai mit nehmen!!!). Selbst Parkplätze vor Einkaufszentren sind groß genug um mit dem RV dort zu stehen.

Christian
Zitieren
#7

https://www.camperdays.de/?gclid=EAIaIQo...gJMr_D_BwE

mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht.


http://www.backroadmapbooks.com/

sehr gute Karten. Kannst du auch vor Ort kaufen.
Zitieren
#8

Hallo Christian

Nichts für ungut, aber Wohnmobil/Campground sind definitiv nichts für uns. Das ist einfach nicht die Art wie wir Urlaub machen wollen.
Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich mit meiner Ansicht in einem Forum wie diesem wohl zur Minderheit gehöre. Aber selbstverständlich soll jeder seinen Urlaub so verbringen wie es ihm persönlich am besten gefällt (und sofern es der Geldbeutel zulässt).

Ein paar Lodges habe ich hier gefunden, vielleicht werde ich daraus eine Vorauswahl treffen.


Wernfried
Zitieren
#9

Hallo Wernfried,
Ich finde es gerade erfrischend und inspirierend, auch einmal andere Meinungen/Ansichten zu hören, wie man seinen Urlaub verbringen möchte. 
Natürlich ist so ein alternativer Urlaub auch eine Frage des Geldbeutels. Der Rocky Mountaineer z.B. steht schon lange auf meiner Wunschliste, aber die Preise halten mich jedesmal davon ab. Andererseits: warum nicht einfach mal machen? Wenn man in der Kiste liegt, ist die Chance vertan....

Daher bin ich sehr interessiert zu hören, wie Ihr Euch letztendlich entscheidet. Vielleicht springt ja auch ein Reisebericht raus?



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#10

Wir würden auch nie mit einem Wohnmobil fahren.

Lodges wären durchgehend klasse, aber auch Cabins mit Selbstversorgung haben was.

Jetzt im Juni geht es mit dem Mietwagen von Calgary los durch die Rockies mit einem kleinen Abstecher in die USA zum Glacier NP.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Zitieren
#11

Die verlinkten lodges sehen gut aus, nur halt nicht auf der hauptroute der Rockies gelegen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Zitieren
#12

Hallo Wernfried,

ich kann ja auch nur empfehlen was ich für gut finde. Die Zugreise ist nix für mich. Aber mach es und erzähl davon.

Würde mich sehr freuen davon zu hören.

Christian
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB