Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Driver License class 4..
#1

Hallo Zusammen

unser Projekt startet in die nächste Phase und ich hoffe es kann mir wer weitere Infos liefern...

Ich und meine Partnerin müssen eine Driver license Class 4 in B.C. machen/beantragen... Ich sehe dass wir unter anderem auf 3 Jahre zurück einen Driver Record, nicht älter als 90Tage vorlegen müssen..

Sehe ich das richtig, das somit gemeint ist: alle Bussen und Unfälle oder eine Bestätigung eben keine solcher Einträge zu haben?
Somit also müssten für Schweizer das Strassenverkehrsamt und die Autoversicherung je ein solches schreiben ausstellen?


Und wie ist es mit der Driver license als solches?

Und müssen wir in B.C. eine Prüfung ablegen um überhaupt unseren jetzigen Führerausweis umzuwandeln, oder geht die mittlerweile auch ohne? Ich finde auf der offiziellen ICBC Seite nur was wir an Dokumenten vorlegen müssen.. mehr nicht.. Dies wäre ja dann doch sehr einfach...

Danke schon mal im voraus!!!

Patrick
Zitieren
#2

Schau mal auf https://www.icbc.com/driver-licensing/mo...untry.aspx unter "reciprocal licence exchange". Der Schweizer Führerschein, internationale Führerschein und vielleicht noch eine Übersetzung reichen aus. Du brauchst keine Prüfung abzulegen und vermutlich auch kein Schreiben vom Strassenverkehrsamt oder ähnliches. Es ist so einfach, weil umgekehrt auch die Schweiz britokolumbische Führerscheine einfach umtauscht.
Hättest du z.B. einen italienischen Führerschein, sähe die Sache anders aus.
Zitieren
#3

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30-08-2019, 12:43 AM von Joe.)

Hallo Patrick,

Bei den Fahrerlaubnissen wird hier zwischen private und commercial unterschieden. Es gibt, wie fosflor richtig bemerkt hat, das reciprocal license exchange agreement. Dieses gilt jedoch NUR für Passenger Vehicle licenses (class 5) und motorcycles (class 6). Das heißt, nur Dein Schweizer (PKW-) Führerschein wird in eine unbegrenzte class 5 umgetauscht.

Class 4 ist jedoch eine commercial drivers license. Hast Du eine Schweizer Lizenz um Bus zu fahren, wird diese hier nicht anerkannt. Du musst in BC die Lizenz noch einmal machen und noch einmal einen Wissenstest sowie einen Road test absolvieren. Zusätzlich musst Du ein medical exam bestehen, wenn Du eine full commercial drivers license haben möchtest.

Der Weg zu einer commercial drivers license ist folgender:

Lerner`s license
Bevor Du eine full-privilege license erhältst, benötigts Du eine lerner`s license.
Dafür benötigst Du folgendes:

-Wissenstest bestehen
-Verkehrszeichentest bestehen
-gewisse medizinische Standards einhalten

Außerdem musst Du ein Air-Break-Endorsement machen, falls Du mit Luftdruckbremse fahren willst.

Um die full-privilege license zu bekommen musst Du einen commercial road test bestehen, welcher folgendes umfasst:
pre-trip inspection test (inkl. air brakes, falls Du das mit machst)
Fahrprüfung
medizinische Überprüfung

Alle Infos zu den commercial licenses findest Du hier.

Fahrstunden nimmst Du bei einem offiziellen Anbieter oder Du findest jemand, der qualifiziert ist, Dich als Supervisor bei Deinen Trainingsfahrten zu begleiten. Im Übrigen ist es es hier üblich, dass man zum Roadtest das Fahrzeug, für welches man eine Prüfung ablegen will, selber mit zur Prüfung bringt. In diesem Fall müsstest Du Dir also einen Bus besorgen und mit diesem die Prüfung ablegen - ICBC stellt keine Fahrzeuge. Schon aus diesem Grund empfiehlt sich eine Fahrschule. Die stellen dann auch die Prüfungsfahrzeuge und man kann gewiss sein, dass sie den technischen Anforderungen entsprechen.

Der driver´s record muss alle relevanten Informationen zu Deinem Fahrverhalten der letzten 3 Jahre enthalten. Die Anforderungen an den driver´s record sind hoch, lies dazu mehr hier.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#4

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30-08-2019, 10:27 AM von Patrickx72.)

Hey Ich danke Euch beiden ganz herzlich! perfekt!

Das Umtauschen ist schon mal sehr praktisch für die normale Driver licens...

@ Joe Genau diese Infos hatten mir gefehlt, ich war auf den gelinkten Seiten bereits, aber Deine Erklärungen dazu fehlten mir! perfekt und vielen Dank! Wir werden ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt bekommen.. Ich bin mir aber tatsächlich nicht sicher welche der beiden Class 4 Lizenzen wir mach müssen.. Werden wir noch abklären..

Der punkt hier, ist was mich ein wenig "irritiert", bei den Bedingungen für die class 4 lisence

"Your driving record(s) must also:
Be dated within 90 days of submitting it."

Rein vom zeitlichen Ablauf her müsste ich den dann wohl in Canada (von Canada aus) besorgen, oder verdammt schnell die Prüfung ablegen.. Die restlichen Bedingungen sollte wir erfüllen können :) So viel ich weiss werden in der CH auf Wunsch alle Dokumente in English ausgestellt...

Viele Grüsse

Patrick
Zitieren
#5

(30-08-2019, 10:25 AM)Patrickx72 schrieb: @ Joe Genau diese Infos hatten mir gefehlt, ich war auf den gelinkten Seiten bereits, aber Deine Erklärungen dazu fehlten mir! perfekt und vielen Dank! Wir werden ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt bekommen.. Ich bin mir aber tatsächlich nicht sicher welche der beiden Class 4 Lizenzen wir mach müssen.. Werden wir noch abklären..

Ich würde empfehlen, gleich die unrestricted license zu machen.

(30-08-2019, 10:25 AM)Patrickx72 schrieb: Der punkt hier, ist was mich ein wenig "irritiert", bei den Bedingungen für die class 4 lisence

"Your driving record(s) must also:
Be dated within 90 days of submitting it."

Rein vom zeitlichen Ablauf her müsste ich den dann wohl in Canada (von Canada aus) besorgen, oder verdammt schnell die Prüfung ablegen.. 

Kommt drauf an, wie schnell Ihr die Prüfung ablegen könnt/wollt. Ihr könnt das ja vorab mit dem entsprechenden Amt in der Schweiz absprechen, zieht dann nach Canada um und wenn Ihr für die Prüfung bereit seit (und die Dokumente dafür einreichen müsst), ruft Ihr kurz in der Schweiz an und bittet um Übersendung der aktuellen Papiere. Dann sind sie jünger als die geforderten 90 Tage.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#6

Ok, vielen Dank Joe! :) Mal bei dem Srassenverkehrsamt anrufen (ein bundesbetrieb wie er im Buche steht)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB