Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Corona und Kanada

Die Quarantäne für Reisende gilt mind. bis Ende August.

Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Joe für den Beitrag:
  • Seufz
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26-07-2020, 07:47 AM von Resi.)

Es wird ja anscheinend Monat für Monat neu entschieden, d.h. Anfang August wird es was neues geben. Wenn es um einen Monat verlängert würde, könnte es bedeuten das auch die selbstisolation in den September verlängert wird.

Angesichts steigender Infektionszahlen werde ich immer skeptischer was das Reisen betrifft und rechne immer weniger damit, dass wir Mitte September nach Kanada fliegen dürfen. 

Vielleicht hat es so sollen sein und ich bin gespannt was sie uns dann so anbieten. Wir haben über ein Reisebüro zwei Rundreisen, diverse Hotelübernachtungen und Flüge mit air canada gebucht. 

Aktuell fliegt ab Frankfurt nur eine Maschine täglich die canadischen Flughäfen an.
Abwarten und Tee trinken!
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26-07-2020, 12:21 PM von Seufz. Bearbeitungsgrund: Link nachgetragen )

Ups, dann ist die Situation vermutlich noch schwieriger wie bei uns. Wir haben eine typische Pauschalreise gebucht, die wir nur im Anschluß verlängern wollten. Bei so einer individuellen Reise hat man dann keine Reiseleitung und "Kümmerer", der die Durchführung klärt. Stornierung vermutlich auch nicht so einfach und sicher sauteuer?

Wir sollten uns bewusst sein, das es eigentlich eine geltende Reisewarnung gibt. Das uns die Reiseveranstalter aus naheliegenden Gründen unbedingt zum Reisen bewegen wollen ist bedauerlich.

Zitat:  Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 und damit einhergehenden Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Kanada weiterhin gewarnt.
Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reise...eit/204874 und  https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reise...19/2296762
Zitieren

Reiseveranstalter denken eben wirtschaftlich und aus ihrer Perspektive ist das nachvollziehbar.

Wir haben zwei Verträge bzw Buchungen. Einmal mit air canada, über das Reisebüro gebucht, und dann die beiden Rundreisen mit Reiseleitung und die hotelbuchungen mit dem deutschen auf Nordamerika spezialisierten gleichen Reisebüro hier. Aktuell gibt es da keine Einnahmen, wenn alles wegfällt oder umgebucht wird.

Als ich im letzten Jahr recherchiert habe, kam bei mir sowieso der Verdacht auf, dass alle organisierten Reisen sowieso ähnlich sind. Ich vermute mal, Tui etc. verkaufen die Reisen als zwischenhändler weiter. D.h. Alle sitzen nachher im identischen Bus?, oder such nicht wenn es storniert wird. Für den Osten hatte ich mir auch Bahnreisen angeschaut, da bin ich jetzt froh, dass wir das nicht gebucht haben.
Zitieren

Guten Abend zusammen,

Als Tourist darf ich aktuell nicht in Kanada einreisen.

Wie sieht es denn aus, wenn ein gültiges Work Permit vorliegt? Dann ist die Einreise aus Deutschland möglich, man ist aber zu 2 Wochen Quarantäne verpflichtet? Sehe ich das richtig?

LG Janson
Zitieren

Ja genau so ist es. 
Alle Ausländer mit PR und WP ja aber mit 2 Wochen Quarantäne. 
Rest darf garnicht rein
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31-07-2020, 04:18 PM von Seufz. Bearbeitungsgrund: Nachtrag )

Passable Meta-Seite mit links zu allen mögichen Infoseiten bis hin zu PHAC

   https://de-keepexploring.canada.travel/c...r-guidance 

Vor einem Jahr hätte ich nicht gewusst was PHAC sein soll ...

Nachtrag: Grund für den Link war u.a. das man dadrüber zur ArriveCAN-App kommt.
Geht aber auch von hier  https://www.canada.ca/en/mobile.html
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31-07-2020, 02:10 PM von Joe.)

Die Einreiserestriktionen an der kanadischen Grenze bleiben bis mindestens 21. August bestehen.

Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren

Auf dieser Webseite ist vom 31.8. die Rede, kann natürlich auch ein Tippfehler sein. https://www.sktouristik.de/Corona/

Interessant ist nur, dass da bisher immer was von der selbstisolierung im folgemonat stand, Und das steht da nicht mehr. Weiß jemand, ob die weggefallen ist?
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03-08-2020, 10:55 PM von Joe. Bearbeitungsgrund: Formatierung hübsch gemacht. :) )

Sowohl bei Einreise in Kanada und evtl. auch bei Rückkehr(je nach Bundesland) sind 14 Quarantäne fällig:

Travellers without symptoms: mandatory quarantine

If you've recently returned to Canada and you have no signs or symptoms of COVID-19, you must quarantine for 14 days (starting from the date you arrived in Canada). This is mandatory.

Quelle:
https://www.canada.ca/en/public-health/s...dvice.html
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB