Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Corona Infos in Deutsch
#49

(04-02-2021, 12:06 AM)EmJay schrieb: Moin,

es hat einige wenige Ausnahmen, aber ueber Alles sieht es so aus.
Als CoPR holder wuerde ich auf jeden Fall die kanadische Botschaft kontaktieren, bevor ich derzeit Fluege buchte.

"You won’t be allowed to enter Canada right now if you’re coming to validate your COPR and become a permanent resident, unless you are exempt from the travel restrictions.
You are exempt from the current travel restrictions and can come to Canada if you have a valid COPR, and
  • the COPR was issued on or before March 18, 2020, or
  • the COPR was issued after March 18, 2020, and you are an immediate family member sponsored by a Canadian citizen or permanent resident (note that grandparents are not considered immediate family members and cannot come to Canada at this time), or
  • you’re currently living in the U.S. and will be coming to Canada directly (transiting through the U.S. to Canada doesn’t apply)"
Quelle: https://www.canada.ca/en/immigration-ref...l#approved

Ich denke, dass die meisten CoPRs von vor Maerz 18 2020 eigentlich abgelaufen sein muessten. Ist ja schliesslich schon 11 Monate her und z.B. die Medicals sind, wenn ich mich recht erinnere, nur ein Jahr gueltig. Bleiben eigentlich nur noch gesponsorte direkte Familienangehoerige ueber.
Aber vielleicht sind diese Government pages auch grade noch nicht up to date?

IRCC (https://www.canada.ca/en/services/immigr...nship.html) verlinkt auf Transport Canada (https://www.canada.ca/en/transport-canad...ravel.html) und das ist wiederum vom 29.01ten.
Die kanadische Botschaft waere mein Hoffungsschimmer!

Sorry!
Mattes

Also wir gehören (oder besser gesagt gehörten) nicht zu den Ausnahmen und hätten nicht einwandern dürfen (laut den ganzen Berichten usw.). Aber wir haben es gewagt und am Mittwoch die Flüge gebucht, damit wir noch vor dem 22.2 fliegen und sind gestern erfolgreich in Kanada eingewandert. Jetzt sitzen wir noch 13 Tage unsere Quarantäne ab und dann fängt unser neues Abenteuer an  Partydance
Zitieren
#50

Hey Serg,

na denn: Welcome to Canada!

Vielleicht habe ich die verlinkten Regeln falsch verstanden? Oder sie wurden zwischenzeitlich schon wieder geandert?
Oder Fluggesellschaft und CBSA haben es auch nicht so ganz kapiert? Die Sache ist ja auch, gelinde gesagt, etwas unuebersichtlich... Icon_rolleyes

Egal, ihr seid hier und bald wird es Fruehling!
Alles Gute zum Neustart!

Gruesse
Mattes
Zitieren
#51

(21-02-2021, 07:45 PM)EmJay schrieb: Hey Serg,

na denn: Welcome to Canada!

Vielleicht habe ich die verlinkten Regeln falsch verstanden? Oder sie wurden zwischenzeitlich schon wieder geandert?
Oder Fluggesellschaft und CBSA haben es auch nicht so ganz kapiert? Die Sache ist ja auch, gelinde gesagt, etwas unuebersichtlich... Icon_rolleyes

Egal, ihr seid hier und bald wird es Fruehling!
Alles Gute zum Neustart!

Gruesse
Mattes
Vielen Dank.  Icon_razz

Unübersichtlich trifft es schon eher. Aber wir hatten Anfang Februar die Information von der Kanadischen Botschaft erhalten, das wir nicht einreisen dürfen und auch noch von der Agentur die unsere Papiere bearbeitet hat. 

Aber wie man sieht, geht doch noch was Icon_mrgreen , aber ab morgen bzw. heute um 11:59 pm sieht es wieder anders aus und dann wird es teuer. Das hat man uns in Calgary am Flughafen bestätigt.
Zitieren
#52

Hi Serg,

(21-02-2021, 09:30 PM)Serg schrieb: Aber wie man sieht, geht doch noch was Icon_mrgreen , aber ab morgen bzw. heute um 11:59 pm sieht es wieder anders aus und dann wird es teuer. Das hat man uns in Calgary am Flughafen bestätigt.

Da bestaetigt sich doch mal wieder, dass man mit "Last Minute" Fluegen eine Menge /Geld sparen kann. Icon_lol

Weil es fuer uns kurzfristig auch passieren koennte, das wir mal hin und wieder zurueck muessen - eine Frage:
Wie seit ihr geflogen? Amsterdam - Calgary? Ist ja m. W. der einzige Direktflug.
Mir ist grade nicht so ganz klar, wie es bei Zwischenstopps in Canada, und auch in Europa, aussieht! Richtung De ginge es recht easy ueber Toronto nach Frankfurt. Aber zurueck wuerde ich absolut lieber in Calgary ankommen. Da koennten wir die drei Tage Hotel absitzen und dann Zuhause in Quarantaene. Aber eventuell 14 Tage in Toronto oder Vancouver fest zu sitzen sind halt nicht wirklich drin.
Deshalb wuesste ich gerne, wie es grade laeuft in den Niederlanden, wenn man aus Deutschland ueber Amsterdam nach Calgary fliegen will.

Gruesse
Mattes
Zitieren
#53

(21-02-2021, 07:17 PM)Serg schrieb: Also wir gehören (oder besser gesagt gehörten) nicht zu den Ausnahmen und hätten nicht einwandern dürfen (laut den ganzen Berichten usw.). Aber wir haben es gewagt und am Mittwoch die Flüge gebucht, damit wir noch vor dem 22.2 fliegen und sind gestern erfolgreich in Kanada eingewandert. Jetzt sitzen wir noch 13 Tage unsere Quarantäne ab und dann fängt unser neues Abenteuer an  Partydance
Prima...welcome to Canada...und das habt ihr gut gemacht.
In welches Städtchen hat es euch denn verschlagen?
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an JackySpatz für den Beitrag:
  • Serg
Zitieren
#54

(22-02-2021, 04:50 AM)JackySpatz schrieb: Prima...welcome to Canada...und das habt ihr gut gemacht.
In welches Städtchen hat es euch denn verschlagen?

@Jacky: dreimal darfst Du raten. Fängt mit W an und hört mit ..ler auf.  Icon_mrgreen

Viele Grüße, Joe
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Joe für den Beitrag:
  • Serg
Zitieren
#55

(21-02-2021, 11:00 PM)EmJay schrieb: Hi Serg,


Da bestaetigt sich doch mal wieder, dass man mit "Last Minute" Fluegen eine Menge /Geld sparen kann. Icon_lol

Weil es fuer uns kurzfristig auch passieren koennte, das wir mal hin und wieder zurueck muessen - eine Frage:
Wie seit ihr geflogen? Amsterdam - Calgary? Ist ja m. W. der einzige Direktflug.
Mir ist grade nicht so ganz klar, wie es bei Zwischenstopps in Canada, und auch in Europa, aussieht! Richtung De ginge es recht easy ueber Toronto nach Frankfurt. Aber zurueck wuerde ich absolut lieber in Calgary ankommen. Da koennten wir die drei Tage Hotel absitzen und dann Zuhause in Quarantaene. Aber eventuell 14 Tage in Toronto oder Vancouver fest zu sitzen sind halt nicht wirklich drin.
Deshalb wuesste ich gerne, wie es grade laeuft in den Niederlanden, wenn man aus Deutschland ueber Amsterdam nach Calgary fliegen will.

Gruesse
Mattes

Wir sind von Amsterdam nach Calgary geflogen. Und am Flughafen und im Flugzeug von KLM war es ziemlich entspannt. Wir sollten, laut der Seite von KLM einen Schnelltest beim boarding nachweisen, der nicht älter als 4 Stunden sein durfte, zusätzlich zum PCR Test, aber danach hat keiner gefragt. Unsere beiden Jungs mussten auch keine Maske tragen und es hat auch niemand gesagt das sie eine aufsetzen müssen. Was in Calgary wiederum ganz anders war. Und zwei Kinder die noch nicht zur Schule gehen und dazu übermüdet sind. Versuch das mal denen zu erklären. Obwohl der Flughafen in Calgary fast ausgestorben war, im Gegensatz zu Amsterdam, waren die Leute da total unentspannt
Zitieren
#56

(22-02-2021, 04:50 AM)JackySpatz schrieb: Prima...welcome to Canada...und das habt ihr gut gemacht.
In welches Städtchen hat es euch denn verschlagen?

Vielen Dank   Icon_mrgreen

Joe hat es schon für mich beantwortet  Icon_lol
Zitieren
#57

Im ersten Moment dachte ich tatsächlich an Whistler,nur wäre da Vancouver sicher euer Wahlflughafen gewesen.Aber dann kam die Erleuchtung..egal wo,viel Spass in der neuen Heimat und lebt euch gut ein.Als wir im Oktober ankamen war der Flughafen auch wie ausgestorben-komisches Gefühl.
Zitieren
#58

(22-02-2021, 05:38 PM)JackySpatz schrieb: Im ersten Moment dachte ich tatsächlich an Whistler,nur wäre da Vancouver sicher euer Wahlflughafen gewesen.Aber dann kam die Erleuchtung..egal wo,viel Spass in der neuen Heimat und lebt euch gut ein.Als wir im Oktober ankamen war der Flughafen auch wie ausgestorben-komisches Gefühl.

vielen Dank 

Ja, das ist echt ein komisches Gefühl. Hoffentlich ist der ganze Mist schnell vorbei.
Zitieren
#59

(Gestern, 12:28 AM)Serg schrieb: vielen Dank 

Ja, das ist echt ein komisches Gefühl. Hoffentlich ist der ganze Mist schnell vorbei.
Da sagst du was.Ich hoffe es auch so sehr.Aber Deutschland scheint jetzt langsam aufzuwachen.
Zitieren
#60

N' Abend!

Der neue International Terminal @ YYC war aber auch schon vor Covid-19 etwas gespenstisch.
Zu gross oder einfach zu leer, es fehlt an den Oelbaronen samt Gefolgschaft...
Ich hatte einige lustige Baustellen dort, inklusive auf Socken durch die Security, weil die Stahlkappenschuhe durchs Roentgendingens muessen.
"Beeep"! Ach ja, das Bandmass... "Beeep!", klar Guertelschnalle... usw. usf. Icon_lol

"Obwohl der Flughafen in Calgary fast ausgestorben war, im Gegensatz zu Amsterdam, waren die Leute da total unentspannt"
Sorry to hear, Serge!
Ich hatte bis jetzt nur sehr nette Erlebnisse in YYC - 2007 "Welcome to Canada!", danach immer "Welcome home!"
In Amsterdam seid Ihr ja aber auch abgeflogen und in Calgary angekommen. Und bei der Einreise etwas mehr "verhoert" werden, finde ich eigentlich normal.
"Was zu verzollen? Lebensmittel, Pflanzen/Agrarprodukte, Waffen, Drogen?" No Sir! "Welcome home!"
(Erinnert sich noch jemand an den ollen Witz Helmstedt/Marienborn: "Gaensefleisch..."???)
Darf ich fragen: Wie seid Ihr von De nach Amsterdam gekommen? Verbingungsflug? Bahn? Auto?

Gruesse
Mattes
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB