Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Corona Infos in Deutsch
#13

N' Abend,

Alberta bemueht sich um Feldlazarette samt Army Personal, nur zur Vorsorge natuerlich... sagt Jason Kenny.
Noch haben wir ja nicht die angekuendigten 10000 Leute entlassen im AHS! Das kommt erst wenn unsere "front line heroes" nicht mehr Ueberstunden bis zur Erschoepfung schieben muessen, also sobald Corona unter Kontrolle ist. Was, angesichts der derzeitgen Haltung unserer Provinz Regierung in Sachen Massnahmen ergreifen und mit unserem Public Health Officer zusammen zu arbeiten, noch eine Weile hin sein duerfte.

Und in Cowtown werden die Covidioten mehr.
https://calgaryherald.com/news/local-new...inook-mall
Solange diese Leute so rumrennen, ich sag mal - das sichert ja irgendwie auch Arbeitsplaetze im Healthcare System. Icon_rolleyes

19 Tage bis Weihnachten.
Ich wuerde mich freuen Unrecht gehabt zu haben, aber Mitte Januar geht das hier richtig rund, denke ich.

Etwas frustiert gruesst
Mattes
Zitieren
#14

Oh man, das liest sich ja echt blöd.


Noch habe ich die Hoffnung für Juni nicht aufgegeben, aber denke über einen Plan B nach, so schade wie es ist.

Habe jetzt von einer App gelesen, die man sich aufspielen muss, wenn man nach Kanada einreist. Arrive Can App oder so ähnlich. Habe ich mir dann mal angeschaut. Das passt aber doch nur für Leute, die einen Wohnsitz in Kanada haben. Was ist mit Reisenden, die jeden Tag woanders sind?
Kennt jemand diese App und kann was dazu sagen? 
Muss man die jetzt immer haben oder nur in den "Hochzeiten" von Corona?
Zitieren
#15

Wenn ich die Web Cams von Lake Louise sehe, meint man , Corona gibt es nicht.


Gibt es schon weitere Infos, wie lange Kanada noch „zu“ hat?

Wie sieht denn dir inzidenz Quote aus?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Zitieren
#16

Hi Schneewie,

Du bist hartnaeckig, muss man dir lassen! Icon_e_wink

(28-12-2020, 08:16 PM)Schneewie schrieb: Wenn ich die Web Cams von Lake Louise sehe, meint man , Corona gibt es nicht.
Der Canadian "Joe Average" ist nicht so sehr viel anders als "Otto Normalverbraucher". Wenn es ums eigene Vergnuegen geht, setzt manchmal das Hirn aus. "I wue Schi foan!!! Schi foan is des Leiwandste, wos ma si nur voastoelln koan!" Wolfgang Ambros, youtube gucken... Icon_e_smile

(28-12-2020, 08:16 PM)Schneewie schrieb: Wie sieht denn dir inzidenz Quote aus?
Stagnierend auf hohem Niveau bis leicht abfallend in Alberta derzeit. Aber heute ist der 28te Dezember und wir werden in der zweiten KW 2021 sehen, was Ski-Rummel, Weihnachtsfeiern, Einkaufstrubel und Gottesdienste fuer einen Einfluss hatten. Mir schwant nix Gutes!
Wobei ich beim Ski nur das Gedraengel an den Liften fuer wirklich bedenklich halte. Aber alles was Drinnen stattfand macht mir Sorgen.

Covid-19 ist halt leider keine andere Form von normaler Grippe.
Und deshalb ist es auch schwer vorherzusagen, wann die Sache ausgestanden sein wird. Fuer eueren Urlaub im Juni ist noch alles moeglich.
Von "No Way!" ueber "Seid ihr geimpft?" bis "Welcome to Alberta!". Wobei ich eher weniger optimistisch bin, denn es hat etwas von "einen Supertanker bremsen", es dauert halt alles ne Weile. Im Maerz/April, denke ich, werden wir mehr wissen.
Auch in Sachen Impfungen: Sind wir durch mit den Hoechstrisikogruppen? Eine grosse Zahl von First Responders, grade in den abgelegenen Gebieten sind Freiwillige. Das sind die Leute, die im Zweifelsfall Mund-zu-Mund-Beatmung machen, um einen Flip-Floptouristen in den Bergen am Leben zu halten. 99% dieser Helfer sind wohl fitter als ich, aber laengst nicht alle sind juenger. Icon_redface
Es geht immer noch zu allererst darum, einen moeglichen Kollaps des Gesundheitssystems zu vermeiden. Sanis und Feuerwehr keine Arbeit "obendrauf" zu verursachen.

"Stars Air Ambulance" startet wieder die jaehrliche Fundraiser Lottery - Wer will nicht ne Villa in BC gewinnen???
Go, get ya tickets folks!

Gruesse
Mattes
Zitieren
#17

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29-12-2020, 10:12 AM von Joe.)

(06-12-2020, 03:22 AM)EmJay schrieb: N' Abend,

Alberta bemueht sich um Feldlazarette samt Army Personal, nur zur Vorsorge natuerlich... sagt Jason Kenny.

Die Feldlazarette haben dieses Jahr, trotz großem medialem Getöse über den zu erwartenden Untergang des Health Care Systems, schon einmal nicht einen einzigen Covid-Patienten gesehen. Warum sollte es diesmal anders sein? Die ach so schlimme Pandemie ist nach wie vor keine. Und jetzt gehen alle fröhlich zum Vaxxinieren: für eine Krankheit, deren Überlebenschance bei sagenhaften ca. 99,7% liegt, wohlbemerkt, bei unbehandelten Patienten. So ein Irrsinn. Und alle klatschen fröhlich mit. Und tragen nach der Impfung weiter Maske. Sie könnten ja dennoch ansteckend sein. 

https://calgary.ctvnews.ca/calgary-s-cov...-1.5160187

Ach, und weil wir grad dabei sind: die Behauptung, Covid würde durch asymptomatische Träger verbreitet, ist falsch. Genauso, wie die PCR Tests einer sagenhaften Fehlerquote von mind. 37% fehlerhaften Ergebnissen unterliegen. Auch das ist keine Verschwörungstheorie, sondern Ergebnis einer Studie, die an 10 Millionen Menschen durchgeführt wurde. Nachzulesen hier. (Aber ich weiß schon, solche Argumente werden gar nicht gelesen. Sie passen einfach nicht ins Denkmuster).

Und noch was: die WHO rät mittlerweile selbst von Lockdowns als einzigem Mittel zur Eindämmung von Corona ab. Will aber auch keiner hören..

Viele Grüße, Joe
[-] Folgende(r) 1 Mitglied sagt Danke an Joe für den Beitrag:
  • Serg
Zitieren
#18

(29-12-2020, 09:48 AM)Joe schrieb: Die Feldlazarette haben dieses Jahr, trotz großem medialem Getöse über den zu erwartenden Untergang des Health Care Systems, schon einmal nicht einen einzigen Covid-Patienten gesehen. Warum sollte es diesmal anders sein? Die ach so schlimme Pandemie ist nach wie vor keine. Und jetzt gehen alle fröhlich zum Vaxxinieren: für eine Krankheit, deren Überlebenschance bei sagenhaften ca. 99,7% liegt, wohlbemerkt, bei unbehandelten Patienten. So ein Irrsinn. Und alle klatschen fröhlich mit. Und tragen nach der Impfung weiter Maske. Sie könnten ja dennoch ansteckend sein. 

https://calgary.ctvnews.ca/calgary-s-cov...-1.5160187

Ach, und weil wir grad dabei sind: die Behauptung, Covid würde durch asymptomatische Träger verbreitet, ist falsch. Genauso, wie die PCR Tests einer sagenhaften Fehlerquote von mind. 37% fehlerhaften Ergebnissen unterliegen. Auch das ist keine Verschwörungstheorie, sondern Ergebnis einer Studie, die an 10 Millionen Menschen durchgeführt wurde. Nachzulesen hier. (Aber ich weiß schon, solche Argumente werden gar nicht gelesen. Sie passen einfach nicht ins Denkmuster).

Und noch was: die WHO rät mittlerweile selbst von Lockdowns als einzigem Mittel zur Eindämmung von Corona ab. Will aber auch keiner hören..

Entschuldigung, aber das ist doch bullsh*t.
Ja, das ist mein erster Beitrag hier und wahrscheinlich mache ich mich unbeliebt und meine Fragen zu Kanada werden später nicht mehr beantwortet, aber...

Wir können froh sein, dass Corona eine so niedrige Sterberate hat! Aber geh doch einfach mal zum nächsten Krankenhaus auf die Intensivstation und erzähl dort, was du hier schreibst! Außerdem, wie hoffentlich allen klar sein sollte, hängt die Sterberate extrem vom Alter ab. Ohne Maßnahmen (und ja, manche sind sicher sinnvoller als andere, darüber kann man durchaus diskutieren), würde in vielen Ländern das Gesundheitssystem zusammen brechen und es könnten nicht mehr alle Leute adäquat versorgt werden.

Und zu deinem zweiten Teil: doch, genau das sind Verschwörungstheorien! Die Studie, die du zitierst, hat bei 300 asymptotischen Trägern keine weitere Verbreitung feststellen können. Sie behaupten dabei aber in keiner Weise, dass asymptotische Träger die Krankheit nicht weitergeben können und zitieren zwei Studien, die das Gegenteil festgestellt haben!

Aber ja, ich klinke mich hier wieder aus, scheint nicht das richtige Forum zu sein.
Zitieren
#19

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29-12-2020, 07:12 PM von Joe.)

Jedem seine Meinung. Nur soviel: ich war dieses Jahr (unfreiwillig) im Krankenhaus und hatte Gelegenheit, mich ausgiebig mit den Ärzten und Schwestern zu unterhalten. Fazit: Das Krankenhaus war zu keiner Zeit mit Covid-Patienten überfüllt, nicht mal die Intensivstation. 
Punkt 2: Unsere Freundin ist nurse in Manitoba. Sie erzählt genau das Gleiche, kein Krankenhaus dort ist überfüllt. Glaub was Du willst und ich glaube was ich will (und mit eigenen Augen sehe).

Viele Grüße, Joe
Zitieren
#20

Hallo Joe,

ich hoffe die Feldlazarette bleiben auch diesmal leer. Allerdings hatten wir im Fruehjahr eine wesentlich geringere Zahl an Infizierten.
Und das bereitet mir schon Sorgen. Wir hatten einen Anstieg nach Thanksgiving, warum sollte es nach Weihnachten anders sein?
Vor zwei Monaten, als der von dir verlinkte CTVnews Artikel erschien Icon_e_wink hatten wir gerade ca. 4500 erfasste Infizierte, jetzt sind es ungefaehr 4x soviele. Und erst seit die Provinzregierung, m.E. zu spaet, die Massnahmen verschaerft hat faellt die Kurve wieder.
https://www.alberta.ca/stats/covid-19-al...otal-cases
Von ungefaehr 100tsd Infizierten Albertans sind um die 1000 gestorben. Wohl gemerkt von allen Faellen, auch denen in Behandlung.
Wie Du da auf 99.7% kommst ist mir etwas unklar.
(29-12-2020, 09:48 AM)Joe schrieb: eine Krankheit, deren Überlebenschance bei sagenhaften ca. 99,7% liegt, wohlbemerkt, bei unbehandelten Patienten.
Aber ich bin kein Mathe-Genie.

(29-12-2020, 09:48 AM)Joe schrieb: Vaxxinieren
Das solltest Du auf Kaffetassen und T-Shirts drucken. Und ueber eine "Science" Webpage verkaufen. Icon_lol
Ansonsten ahntest Du richtig, dieses bunte Sammelsurium an Behauptungen, gewuerzt mit Polemik, passt tatsaechlich nicht in mein Denkmuster.
"Damit ist eine, wenn nicht die wichtigste Säule, auf der Polit-Darsteller ihre neue Macht über Bürger ausleben, zerstört."
Ja nee, is klar...

(29-12-2020, 09:48 AM)Joe schrieb: Und noch was: die WHO rät mittlerweile selbst von Lockdowns als einzigem Mittel zur Eindämmung von Corona ab. Will aber auch keiner hören..
Hm, Dr. Nabarro sagt das "Lockdown" nur eine Massnahme ist, die uns Zeit verschafft um die noetigen Strukturen zur Bekaempfung der Pandemie auf zu bauen. Und das die wirtschaftlichen Schaeden die aus dieser Massnahme  entstehen heftig sind. Das man lockdowns wo immer moeglich vermeiden sollte. Er verweist auch auf die anderen Mittel, die uns derzeit zur Verfuegung stehen: Social distancing und Maske tragen. Und dass es darauf ankommt, das alle Menschen mitmachen, was bedauerlicherweise nicht so recht klappt.
"requires a remarkable degree of engagement by the people"
"This is so new, it's terrible. It's not nice, it's horrible, it's dangerous"
-
der Mann redet ueber Covid-19.

Darf ich dich an deine Worte vom 1ten April erinnern? Kein Scherz...
"Mir geht diese Panikmache langsam gewaltig auf den Zeiger. Die USA hatten in der Influenca Season 2018-2019 ca. 35.5 Mio. Erkrankte, 16.5 Mio. Arztbesuche, 490.600 Krankenhausaufenthalte (davon 46.000 Kinder) und 34.200 Todesfälle wegen Influenca A zu verzeichnen!"
Mittlerweile hat diese "Covid-Saison", obwohl es im Vergleich zur Influenza nur etwas weniger als 2/3 der Infizierten gibt, in den USA zehnmal mehr Menschen das Leben gekostet.

Bevor wir nicht weitreichenden, erfolgreichen Impfschutz der Bevoelkerung erzielt haben, bleibt uns nur die Ausbreitung zu bremsen. Verzoegern wo es nur geht und wie es geht. Auch mit Lockdown wenn noetig. Leider gibt es viele Menschen die lieber Verhamlosen und Relativieren anstatt die Sache sehr ernst zu nehmen. Das sieht in einigen ostasiatischen Staaten anders aus und diese Laender haben etwas geringere Probleme. Da gehen aber auch keine Leute in "Proud Boys" Jacken auf die Strasse, weil sie Schiss haben von Bill Gates gechippt zu werden. Oder irgendeiner anderen finsteren Machenschaft auf der Spur sind. 

Gruesse
Mattes
Zitieren
#21

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11-01-2021, 12:54 AM von EmJay.)

Sorry Schneewie,

ganz verpasst... Icon_e_wink

https://tc.canada.ca/en/initiatives/covi...erim-order
Jeder, der per Flieger nach Kanada einreisen moechte, muss seit ein paar Tagen einen negativen PCR-Test beim Check-In vorlegen.

Das duerfte nicht so sehr ein aktuelles Problem fuer euch sein. Aber es gibt einige Kanadier, die das mit dem Aufruf
"Avoid all non essential travel!"entweder weniger ernst genommen haben, oder ueberhaupt nicht kapiert.
Weshalb sie jetzt im verlaengerten Weihnachtsurlaub irgendwo in der Weltgeschichte feststecken... und jammern.
Ich persoenlich empfinde da wenig Mitleid. Und wenn diese Leute den Auftakt der NHL Saison verpassen, dann sind sie selbst schuld. Icon_mrgreen

Eine ganze Reihe von Politikern/Funktionstraegern der UCP of Alberta hat es aber noch rechtzeitig nach Hause geschafft! Z.B.. aus Arizona, Kalifornien und dem UK... Unter Anderem auch Tracy Allard, die ihre Reise nach Hawaii damit begruendete, es waere eine Familientradition:
"Wir machen das seit 17 Jahren!"
Erwaehnte ich das schon irgendwo? 
Die Begeisterung seitens der Abertans, die wegen Oil Patch Down arbeitslos sind, oder wegen Covid in Kurzarbeit, haelt sich in Grenzen.
Viele von denen traeumen eh nur davon: Einmal im Leben im Winter nach Hawaii! Und sie haben auf Familientreffen dieses Jahr verzichtet.
Zu Weihnachten, in Small Town, Alberta. Fettnaepfe, ueberall Fettnaepfe... Aloha Allard!

In Alberta stagnieren, und das halte ich schon fuer beinahe erfreulich, die Zahlen auf hohem Niveau. Wenn das die "Weihnachtswelle" gewesen ist, dann haben wir Schwein gehabt und es waren doch mehr Leute vernuenftiger als ich gedacht habe. We'll see.
Aus Ontario (GTA) klingt es grade etwas schlimmer.

Gruesse
Mattes

Edit: "Arozona" klang aber auch nicht schlecht... Icon_lol
[-] Folgende(r) 2 Mitglieder sagen Danke an EmJay für den Beitrag:
  • Dani, Schneewie
Zitieren
#22

Da hast Du Recht, einen Test vor dem Flug zu machen ist sicherlich das kleinste Übel.
Aber ich habe gelesen, das man vor Ort 2 Wochen in Quarantäne muss. Das hieße doch, ich müsste ein Flughafen Hotel nehmen, dort 2 Wochen sitzen und dann dürfte ich meine Rundreise machen - oder?
Zitieren
#23

Gibt es schon wieder Neuigkeiten?

Darf man einreisen?
Ab wann?
Wie Test oder Impfung?
Quarantäne?



Danke.
Zitieren
#24

Schubs.....  Partydance
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB