Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
BC
#1

Hi Joe 
seid ihr schon in BC gelandet hat alles geklappt mit der Übergabe?
Ich wünsche euch wirklich das ihr dort zur Ruhe kommt und sich Arbeitsmäßig auch etwas tut und das ihr endlich eurer Abenteuer Auswandern genießen könnt. Mit Schule wird ja vor der Ferien nichts mehr :)
Zitieren
#2

(20-06-2019, 09:23 PM)LMN-Family schrieb: Hi Joe 
seid ihr schon in BC gelandet hat alles geklappt mit der Übergabe?
Ich wünsche euch wirklich das ihr dort zur Ruhe kommt und sich Arbeitsmäßig auch etwas tut und das ihr endlich eurer Abenteuer Auswandern genießen könnt. Mit Schule wird ja vor der Ferien nichts mehr :)

Hallo LMN-Family,

Ja, wir sind gut gelandet. Haben etwas Zeit gebraucht, den Kulturschock zu überwinden. Hier ist gefühlt noch etwas mehr Kanada als in Manitoba. Ich werde auch bald wieder einen neuen Blogbeitrag veröffentlichen, in welchem ich die Entwicklungen der letzten Zeit beschreibe. So viel sei vorab verraten: es ist unglaublich schön hier....

Unser Abenteuer Auswandern genießen wir aber schon die ganze Zeit, nicht erst seit B.C.  Icon_razz



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#3

"Endlich" war wohl der falsche Ausdruck Icon_problem , war nicht negativ gemeint Nono . Aber werde mich wahrscheinlich daran gewöhnen müssen das es in Canada wohl üblich ist das man oft umzieht Icon_rolleyes  und nicht gleich sesshaft wird. Bin bisher nur einmal umgezogen und da hatte ich nur Kleidung in gelbe Säcke gemacht  Icon_lol das ganze ist mittlerweile 10 Jahre her da ist jetzt einiges dazu gekommen. Das ihr es euch schön gemacht habt weiß ich ja aus den Blogbeiträgen das ihr das Beste rausgeholt habt aus Friendly Manitoba  Icon_e_wink 
Das es da schön ist in BC ist ja weit bekannt  Dance
Zitieren
#4

Alles alles Gute Joe & Family!!!
Zitieren
#5

@Joe, viel Glueck dort!

Wie meist Du das mit MEHR Canada als in Manitoba?
Zitieren
#6

(26-06-2019, 12:29 AM)Conestogo schrieb: @Joe, viel Glueck dort!

Wie meist Du das mit MEHR Canada als in Manitoba?

Ich meine das so: es gibt ja ein gewisses Klischee von Kanada, mit bewaldeten Berghängen, schneebedeckten Gipfeln, Wasserfällen, tiefblauen Seen usw. Das ist das Kanada, was ich nicht nur aus der Werbung kenne (da wird ja alles immer noch sehr aufgehübscht, um Sehnsüchte zu wecken), sondern selber schon mehrfach so erlebt habe. Manitoba ist dazu das blanke Gegenteil. Es ist nicht schlecht, auf keinen Fall. Die Prairie, die Menschen dort - auch alles Kanada. Aber B.C. hat eben das gewisse "Mehr" und verkörpert somit alles, was man sich unter Kanada immer vorstellt. Ist das nachvollziehbar? Mal ein paar Bilder, was ich meine:

[Bild: 22.juni2019-img_621928kk3.jpg]
Vernon, BC

[Bild: 19.-Juni-2019-IMG_6179.jpg?zoom=2&fit=768%2C1024&ssl=1]
BX Falls


[Bild: 23.juni2019-img_6233omkxi.jpg]
Predator Ridge


[Bild: 23.juni2019-img_6237chk7z.jpg]
Okanagan Lake



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#7

Hallo, nein absolut nicht nachvollziehbar. 
Fuer mich ist Canada wo es entstanden ist am St. Lorenz Strom. Wo man Frankreich spuert, England sieht und die USA verpruegelt wurde. 
Das heisst Du wolltest nie nach Manitoba?
Zitieren
#8

@ Joe 

so mag ich Kanada auch!!!  (ich mag aber auch, dass die Kanadier die Amis verkloppt haben :))  )

Haste du gesehen, dass auf dm Foto mit dem Wasserfall eine Lachsfalle ist? (die Steine die im Halbkreis aufgeschichtet sind) 
Da stellt sich die Frage, Wilderer oder Einheimische? Die einen dürfen das die anderen eher nicht.

Gruß
Christian
Zitieren
#9

Echt solche Halbsteinkreise sind Lachsfallen?
Zitieren
#10

(28-06-2019, 02:14 AM)Conestogo schrieb: Hallo, nein absolut nicht nachvollziehbar. 
Fuer mich ist Canada wo es entstanden ist am St. Lorenz Strom. Wo man Frankreich spuert, England sieht und die USA verpruegelt wurde. 

Das sieht wohl jeder etwas anders und das ist ja auch gut so.

(28-06-2019, 02:14 AM)Conestogo schrieb: Das heisst Du wolltest nie nach Manitoba?

Hab ich das irgendwo gesagt? Nein, absolut nicht, wir wollten schon nach Manitoba. Dort ist es auch sehr schön (und auch billiger), wie wohl Kanada überhaupt überall schön ist.
Dass wir jetzt nach BC umgezogen sind, ist lediglich der Jobsituation und auch der Gesundheit geschuldet.



Viele Grüße, Joe
Blog zu unserer Auswanderung unter "Homepage".
Zitieren
#11

[Bild: fullsizeoutput_a027ak2b.jpeg]

So schaut das aus, wenn die First Nation Lachs fängt.
Das machen die schon seit Anbeginn der Zeit so. Darum dürfen die das auch. 
Ich muß es ja nicht gut finden.
Der Lachs schwimmt Flussauf und kommt an die Steine. Springt aber nicht darüber, weil er nicht sieht was dahinter ist.
Den Wasserfall kommt er hoch, weil er ihn einsehen kann. 
Hinter der Barriere wird er dann erschlagen und in den runden Sektionen frisch gehalten bis zum Abtransport. 
Wie gesagt muß man nicht gut finden. Aber wenn man mal genau drüber nachdenkt, wir machen ganz andere Sachen.
Massentierhaltung ist auch nicht so toll und wenn wir immer billig einkaufen fördern wir das. 
Aber das führt jetzt wohl zu weit. Das ist halt auch Kanada und gehört dazu.

Gruß

Christian
Zitieren
#12

Abgesehen von der Grundsatzdiskussion, was ethisch und ökologisch eigentlich überhaupt noch zulässig ist  - finde ich diese Art, der First Nations, Lachse für den Eigenbedarf zu fangen absolut in Ordnung - der Lachs lebt halbwegs artgerecht (wenn man den Dreck und den Einfluss unserer Zivilisation etc. außen vor läßt) und ohne zusätzliche Antibiotika  - wird gefangen und verzehrt.
Wir essen doch meistens Fisch von ekeligen Fischfarmen - Wildlachs, der auch irgendwie gefangen werden muss, ist ja eher die Seltenheit...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB