Willkommen Gast, Noch kein Mitglied? Registrieren   Einloggen
Auswandern 2+1
#1

Hallo liebe Forengemeinde,

mein Name ist Patrick ich bin 31 gelernter Koch und Konstruktionsmechaniker (aktiv). Meine Freundin ist examinierte Altenpflegerin mit abgeschlossener Pflegedienstleitungs- Weiterbildung und unser Sohn ist 6 Jahre alt und soll dieses Jahr eingeschult werden. Wir leben in Berlin und sind das deutsche Großstadtleben satt.
Wir haben immer wieder mit dem Gedanken gespielt auszuwandern. Auf Grund politischer Gegebenheiten und dem Verlangen natürlicher bzw naturnäher zu leben, ist dieses gewachsen und wir schauen gerade in verschiedene Richtungen (z.b. auch Norwegen).

Abgesehen von den derzeitigen, durch Corona bedingten, Schwierigkeiten.
Wie gut schätzt ihr unsere Chancen ein in Kanada Fuß fassen zu können.
Werden unsere Berufe anerkannt?
Gibt es bei der Einschulung etwas zu beachten? Bzw ist das so einfach möglich?
Wie sieht der Verdienst aus?

Ich liebe die Berge (Kletterer), dichte Wälder (Bushcrafting und Wandern) und weite Seen (Wasserratte ;-) )könnt ihr bestimmte Gegenden empfehlen bzw von Teilen abraten?
Wieviel Puffer (Geld) sollte man einplanen?
Wie stehen die einheimischen zu Einwanderern?
Wie schnell kann man vor Ort einen Führerschein machen?


Kanada steht erst seit heute auf unserer Liste weshalb ich nicht sonderlich gut vorinformiert bin, pardon. Ich würde mich trotzdem freuen wenn mir/uns jemand mit sein Wissen und seinen Ratschlägen entgegenkommt. :)
Liebe Grüße aus Berlin
Zitieren
#2

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06-01-2021, 03:17 AM von EmJay.)

Hallo Patrick,
(06-01-2021, 12:23 AM)Patrick schrieb: Kanada steht erst seit heute auf unserer Liste weshalb ich nicht sonderlich gut vorinformiert bin, pardon.
Das merkt man, aber "No worries, eh!" Icon_e_wink
Ein paar Kommentare in Blau im Text, ein paar wichtige Links fuer den Anfang unten drunter.

(06-01-2021, 12:23 AM)Patrick schrieb: Wie gut schätzt ihr unsere Chancen ein in Kanada Fuß fassen zu können.
Das steht und faellt euerer Sprachfertigkeit in Englisch und/oder Franzoesisch.
Werden unsere Berufe anerkannt?
Wahrscheinlich nicht. Alles was mit Pflege/Menschen zu tun hat ist ziemlich reguliert hier. Und Konstruktionsmechaniker ist vermutlich in den meisten Provinces ein "Compulsory Trade", ohne Certificate bist du hoechstens Helfer. Aber moeglicherweise wird eure Berufserfahrung gewertet und ihr koenntet eventuell fuer die noetigen Pruefungen auch ohne kanadische Ausbildung zugelassen werden. Das haengt allerdings wiederum von den jeweiligen Organisationen in den Provincen ab.
Gibt es bei der Einschulung etwas zu beachten? Bzw ist das so einfach möglich?
Wenn ihr eine Aufenthalts/Arbeitserlaubnis habt , dann ist es kein Problem den Jungen zur Schule zu schicken. Und ich denke, die Schulen sind hier ziemlich gut auf Immigrants eingerichtet.
Wie sieht der Verdienst aus?
In Calgary oder Cape Breton? Vancouver oder Vegreville? Toronto oder Thompson's Landing? Jepp, Kanada ist gross! Icon_wave
Ich liebe die Berge (Kletterer), dichte Wälder (Bushcrafting und Wandern) und weite Seen (Wasserratte ;-) )könnt ihr bestimmte Gegenden empfehlen bzw von Teilen abraten?
Berge? British Columbia oder Alberta. Dichte Waelder? Northern Quebec. Seen ohne Ende? Northern Saskatchewan oder Northern Manitoba. [i]Jepp, Kanada ist gross! Icon_wave[/i]
Wieviel Puffer (Geld) sollte man einplanen?
BC ist die Abkuerzung fuer "Bring Cash", aber auch im Rest des Landes schadet es nix nach der Devise "Viel hilft viel!" zu planen.
Wie stehen die einheimischen zu Einwanderern?
Wenn man nicht dauernd "In Deutschland machen wir das gaaanz anders!" raushaengen laesst, hat man eigentlich kaum Probleme.
Nur ungefaehr 5% der kanadischen Bevoelkerung sind nicht in den letzten 500 Jahren eingewandert...
Wie schnell kann man vor Ort einen Führerschein machen?
Den deutschen PKW-Fs gegen den Albertanischen zu tauschen dauert irgendwas zwischen 30 Minuten und nem halben Tag. Je nach Wochentag und Publikumsverkehr in der Registry. Es gibt keinen kanadischen Fuehrerschein. [i]Jepp, Kanada ist gross! Icon_wave Fuehrerschein "from scratch" anfangen ist etwas zeitaufwaendig, damit faengt man eigentlich mit 16 an hier.[/i]

Fuer den Anfang:

1. Visumsfragen
https://www.canada.ca/en/immigration-ref...anada.html
2. Berufsbezeichnungen und Jobbeschreibungen
https://noc.esdc.gc.ca/Structure/NocProf...%2BqRxc%3D

Du wirst Fragen haben! Icon_lol 

Und wohin sollte man nicht gehen?
https://www.youtube.com/watch?v=f389hIxZAOc

Gruesse
Mattes
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Theme © iAndrew 2016 - Forum software by © MyBB